Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt

Berg S, Hagedorn U, Heinrich M (2015)
In: Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Heinrich M, Kohlstock B (Eds); Educational Governance, 29. Wiesbaden: Springer VS: 201-221.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht| Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor/in
Berg, Sabrina; Hagedorn, Udo; Heinrich, MartinUniBi
Herausgeber*in
Heinrich, Martin; Kohlstock, Barbara
Erscheinungsjahr
2015
Buchtitel
Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem
Band
29
Seite(n)
201-221
ISBN
978-3-658-10083-4
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2937980

Zitieren

Berg S, Hagedorn U, Heinrich M. Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt. In: Heinrich M, Kohlstock B, eds. Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Educational Governance. Vol 29. Wiesbaden: Springer VS; 2015: 201-221.
Berg, S., Hagedorn, U., & Heinrich, M. (2015). Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt. In M. Heinrich & B. Kohlstock (Eds.), Educational Governance: Vol. 29. Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem (pp. 201-221). Wiesbaden: Springer VS. doi:10.1007/978-3-658-10084-1_11
Berg, S., Hagedorn, U., and Heinrich, M. (2015). “Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt” in Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem, Heinrich, M., and Kohlstock, B. eds. Educational Governance, vol. 29, (Wiesbaden: Springer VS), 201-221.
Berg, S., Hagedorn, U., & Heinrich, M., 2015. Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt. In M. Heinrich & B. Kohlstock, eds. Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Educational Governance. no.29 Wiesbaden: Springer VS, pp. 201-221.
S. Berg, U. Hagedorn, and M. Heinrich, “Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt”, Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem, M. Heinrich and B. Kohlstock, eds., Educational Governance, vol. 29, Wiesbaden: Springer VS, 2015, pp.201-221.
Berg, S., Hagedorn, U., Heinrich, M.: Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt. In: Heinrich, M. and Kohlstock, B. (eds.) Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Educational Governance. 29, p. 201-221. Springer VS, Wiesbaden (2015).
Berg, Sabrina, Hagedorn, Udo, and Heinrich, Martin. “Strukturhomologien der Segmentierung von Schülerschaft durch Wettbewerb unter Schulen und dem "Quasi-Ausbildungsmarkt". Governanceanalysen zu Übergängen in die Sekundarstufe und der Eingliederung von Studienabbrechern in den Ausbildungsmarkt”. Ambivalenzen des Ökonomischen. Analysen zur „Neuen Steuerung“ im Bildungssystem. Ed. Martin Heinrich and Barbara Kohlstock. Wiesbaden: Springer VS, 2015.Vol. 29. Educational Governance. 201-221.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche