Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung

Heinrich M, Streblow L (2019)
In: Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft. Manitus V, von Holt N (Eds); Beiträge zur Schulentwicklung. Bielefeld: WBV: 33-52.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Manitus, Veronika; von Holt, Nils
Erscheinungsjahr
2019
Buchtitel
Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft
Serientitel
Beiträge zur Schulentwicklung
Seite(n)
33-52
ISBN
978-3-7639-6088-0
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2950772

Zitieren

Heinrich M, Streblow L. Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung. In: Manitus V, von Holt N, eds. Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft. Beiträge zur Schulentwicklung. Bielefeld: WBV; 2019: 33-52.
Heinrich, M., & Streblow, L. (2019). Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung. In V. Manitus & N. von Holt (Eds.), Beiträge zur Schulentwicklung. Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft (pp. 33-52). Bielefeld: WBV.
Heinrich, M., and Streblow, L. (2019). “Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung” in Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft, Manitus, V., and von Holt, N. eds. Beiträge zur Schulentwicklung (Bielefeld: WBV), 33-52.
Heinrich, M., & Streblow, L., 2019. Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung. In V. Manitus & N. von Holt, eds. Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft. Beiträge zur Schulentwicklung. Bielefeld: WBV, pp. 33-52.
M. Heinrich and L. Streblow, “Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung”, Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft, V. Manitus and N. von Holt, eds., Beiträge zur Schulentwicklung, Bielefeld: WBV, 2019, pp.33-52.
Heinrich, M., Streblow, L.: Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung. In: Manitus, V. and von Holt, N. (eds.) Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft. Beiträge zur Schulentwicklung. p. 33-52. WBV, Bielefeld (2019).
Heinrich, Martin, and Streblow, Lilian. “Qualität offensiv steuern? Governanceanalysen zu den Bedingungen der Möglichkeit des Transfers im Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Rahmen einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung”. Transfer zwischen Lehrer(fort)bildung und Wissenschaft. Ed. Veronika Manitus and Nils von Holt. Bielefeld: WBV, 2019. Beiträge zur Schulentwicklung. 33-52.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche