Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion

Bender S, Heinrich M (2016)
Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft (62): 90-104.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Alternativer Titel
Old school Order in new Constellation of Agents? Reconstruction towards Multi Professionalism and Cooperation as a Part of school Inclusion
Abstract / Bemerkung
Studies on mono- and multi-professional cooperation have revealed not only a strong consensus in the normative demand to recognize the need for a still to be fully designed concept of egalitarian cooperation, but have also provided empirical evidence that the actual cooperation in German schools is but poorly developed. The authors approach this phenomenon from the perspective of reconstructive governance research, focusing on the prima fade new constellations of actors in inclusive education. To begin with, they examine whether the interdependence management of extended constellations of actors in inclusive education reveals forms of dealing with the challenges of "cooperation" that are similar to those we know from the field of school research and research on all-day schooling. On the basis of a detailed reconstructive case study, they then work on the thesis that beyond the difference of distinctive professional approaches cooperation problems result not only from professional differences, but also from structural issues of teacher cooperation in the classroom.
Stichworte
Inclusion; Governance Analysis; Profession; Cooperation; Team Teaching
Erscheinungsjahr
2016
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft
Ausgabe
62
Seite(n)
90-104
ISSN
0044-3247
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2904113

Zitieren

Bender S, Heinrich M. Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion. Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft. 2016;(62):90-104.
Bender, S., & Heinrich, M. (2016). Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion. Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft(62), 90-104.
Bender, S., and Heinrich, M. (2016). Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion. Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft, 90-104.
Bender, S., & Heinrich, M., 2016. Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion. Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft, (62), p 90-104.
S. Bender and M. Heinrich, “Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion”, Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft, 2016, pp. 90-104.
Bender, S., Heinrich, M.: Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion. Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft. 90-104 (2016).
Bender, Saskia, and Heinrich, Martin. “Alte schulische Ordnung in neuer Akteurkonstellation. Rekonstruktionen zur Multiprofessionalität und Kooperation im Rahmen schulischer Inklusion”. Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft 62 (2016): 90-104.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Suchen in

Google Scholar