Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe

Boller S, Rosowski E, Stroot T (2008)
In: Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen. Keuffer J, Kublitz-Kramer M (Eds); Pädagogik. Weinheim: Beltz.: 170-181.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Herausgeber*in
Keuffer, Josef; Kublitz-Kramer, Maria
Erscheinungsjahr
2008
Buchtitel
Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen
Seite(n)
170-181
ISBN
78-3-407-25487-0
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/1860481

Zitieren

Boller S, Rosowski E, Stroot T. Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe. In: Keuffer J, Kublitz-Kramer M, eds. Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen. Pädagogik. Weinheim: Beltz.; 2008: 170-181.
Boller, S., Rosowski, E., & Stroot, T. (2008). Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe. In J. Keuffer & M. Kublitz-Kramer (Eds.), Pädagogik. Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen (pp. 170-181). Weinheim: Beltz.
Boller, S., Rosowski, E., and Stroot, T. (2008). “Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe” in Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen, Keuffer, J., and Kublitz-Kramer, M. eds. Pädagogik (Weinheim: Beltz.), 170-181.
Boller, S., Rosowski, E., & Stroot, T., 2008. Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe. In J. Keuffer & M. Kublitz-Kramer, eds. Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen. Pädagogik. Weinheim: Beltz., pp. 170-181.
S. Boller, E. Rosowski, and T. Stroot, “Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe”, Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen, J. Keuffer and M. Kublitz-Kramer, eds., Pädagogik, Weinheim: Beltz., 2008, pp.170-181.
Boller, S., Rosowski, E., Stroot, T.: Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe. In: Keuffer, J. and Kublitz-Kramer, M. (eds.) Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen. Pädagogik. p. 170-181. Beltz., Weinheim (2008).
Boller, Sebastian, Rosowski, Elke, and Stroot, Thea. “Schulische Heterogenität und individuelle Förderung. Ein kritischer Blick auf die Debatte um Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung in der Oberstufe”. Was braucht die Oberstufe? Diagnose, Förderung und selbstständiges Lernen. Ed. Josef Keuffer and Maria Kublitz-Kramer. Weinheim: Beltz., 2008. Pädagogik. 170-181.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche