Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen?

Lojewski J (2011)
In: Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II. Bornkessel P, Asdonk J (Eds); Schule und Gesellschaft, 54. Wiesbaden: VS Verlag: 279-348.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht| Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Bornkessel, Philipp; Asdonk, Jupp
Erscheinungsjahr
2011
Buchtitel
Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II
Band
54
Seite(n)
279-348
ISBN
978-3-531-18273-5
eISBN
978-3-531-18273-5
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2938788

Zitieren

Lojewski J. Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen? In: Bornkessel P, Asdonk J, eds. Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II. Schule und Gesellschaft. Vol 54. Wiesbaden: VS Verlag; 2011: 279-348.
Lojewski, J. (2011). Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen? In P. Bornkessel & J. Asdonk (Eds.), Schule und Gesellschaft: Vol. 54. Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II (pp. 279-348). Wiesbaden: VS Verlag. doi:10.1007/978-3-531-94016-8_8
Lojewski, J. (2011). “Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen?” in Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II, Bornkessel, P., and Asdonk, J. eds. Schule und Gesellschaft, vol. 54, (Wiesbaden: VS Verlag), 279-348.
Lojewski, J., 2011. Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen? In P. Bornkessel & J. Asdonk, eds. Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II. Schule und Gesellschaft. no.54 Wiesbaden: VS Verlag, pp. 279-348.
J. Lojewski, “Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen?”, Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II, P. Bornkessel and J. Asdonk, eds., Schule und Gesellschaft, vol. 54, Wiesbaden: VS Verlag, 2011, pp.279-348.
Lojewski, J.: Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen? In: Bornkessel, P. and Asdonk, J. (eds.) Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II. Schule und Gesellschaft. 54, p. 279-348. VS Verlag, Wiesbaden (2011).
Lojewski, Johanna. “Geschlecht und Studienfachwahl – fachspezifischer Habitus oder geschlechtsspezifische Fachkulturen?”. Der Übergang Schule – Hochschule. Zur Bedeutung sozialer, persönlicher und institutioneller Faktoren am Ende der Sekundarstufe II. Ed. Philipp Bornkessel and Jupp Asdonk. Wiesbaden: VS Verlag, 2011.Vol. 54. Schule und Gesellschaft. 279-348.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche