Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation

Urban M, Lütje-Klose B (2014)
Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg: 283-294.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht| Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
Die Aufgaben und Herausforderungen einer inklusiven Schul- und Unterrichtsentwicklung können nur im Team bewältigt werden. Im zweiten Teil dieses zweiteiligen Beitrags (vgl. Lütje-Klose/Uraben 2014)werden auf der Grundlage von Forschungsergebnissen fördernde und hemmende Bedingungen für eine bewusste Ausgestaltung und hohe Wirksamkeit intra- und interprofessioneller Kooperation in inklusiven Schulen diskutiert, um Konsequenzen für die Aus- Fort- und Weiterbildung von Pädago/innen abzuleiten. The tasks and challenges within inclusive Schooling can only be mastered as a team effort. The secound part of this two part article (Lütje-Klose/Urban 2014) is based on a review of research literature concerning outcomes, fostering and hindering conditions of inter- and intraprofessional cooperation in inclusive schools. In this basis, consequences for teacher education and further education are dawn.
Stichworte
collaboration; Schulentwicklungsforschung; professional cooperation; professionelle Kooperation; Inclusive education; Inklusive Bildungund Erziehung
Erscheinungsjahr
2014
Zeitschriftentitel
Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg
Seite(n)
283-294
ISSN
0017-9655
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2698989

Zitieren

Urban M, Lütje-Klose B. Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg. 2014:283-294.
Urban, M., & Lütje-Klose, B. (2014). Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg, 283-294. doi:10.2378/vhn2014.art26d
Urban, M., and Lütje-Klose, B. (2014). Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg, 283-294.
Urban, M., & Lütje-Klose, B., 2014. Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg, , p 283-294.
M. Urban and B. Lütje-Klose, “Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation”, Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg, 2014, pp. 283-294.
Urban, M., Lütje-Klose, B.: Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg. 283-294 (2014).
Urban, Melanie, and Lütje-Klose, Birgit. “Kooperation als wesentliche Bedingung inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Teil 2: Forschungsergebnisse zu intra- und interprofessioneller Kooperation”. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN, 83 Jg (2014): 283-294.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar