Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion

Vogt M (2018)
In: Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung. Kahlert J (Ed); Inklusion in Schule und Gesellschaft. Stuttgart: Kohlhammer: 45-69.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Kahlert, Joachim
Erscheinungsjahr
2018
Buchtitel
Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung
Serientitel
Inklusion in Schule und Gesellschaft
Seite(n)
45-69
ISBN
978-3-17-034254-5
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2952459

Zitieren

Vogt M. Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion. In: Kahlert J, ed. Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung. Inklusion in Schule und Gesellschaft. Stuttgart: Kohlhammer; 2018: 45-69.
Vogt, M. (2018). Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion. In J. Kahlert (Ed.), Inklusion in Schule und Gesellschaft. Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung (pp. 45-69). Stuttgart: Kohlhammer.
Vogt, M. (2018). “Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion” in Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung, Kahlert, J. ed. Inklusion in Schule und Gesellschaft (Stuttgart: Kohlhammer), 45-69.
Vogt, M., 2018. Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion. In J. Kahlert, ed. Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung. Inklusion in Schule und Gesellschaft. Stuttgart: Kohlhammer, pp. 45-69.
M. Vogt, “Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion”, Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung, J. Kahlert, ed., Inklusion in Schule und Gesellschaft, Stuttgart: Kohlhammer, 2018, pp.45-69.
Vogt, M.: Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion. In: Kahlert, J. (ed.) Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung. Inklusion in Schule und Gesellschaft. p. 45-69. Kohlhammer, Stuttgart (2018).
Vogt, Michaela. “Grundschule als Ort heterogenen bzw. inklusiven Lernens? Historische Fallbeispiele und gegenwartsrelevante Schlussfolgerungen zum Potenzial der Grundschule im Umgang mit Inklusion”. Die inklusionssensible Grundschule. Vom Anspruch zur Umsetzung. Ed. Joachim Kahlert. Stuttgart: Kohlhammer, 2018. Inklusion in Schule und Gesellschaft. 45-69.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche