Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten.

Jürgens E (2016)
In: Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis. Smolka D (Ed); Köln: Carl Link Verlag: 3-18.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Smolka, Dieter
Erscheinungsjahr
2016
Buchtitel
Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis
Seite(n)
3 - 18
ISBN
978-3-556-06056-8
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2952163

Zitieren

Jürgens E. Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten. In: Smolka D, ed. Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis. Köln: Carl Link Verlag; 2016: 3-18.
Jürgens, E. (2016). Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten. In D. Smolka (Ed.), Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis (pp. 3-18). Köln: Carl Link Verlag.
Jürgens, E. (2016). “Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten.” in Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis, Smolka, D. ed. (Köln: Carl Link Verlag), 3-18.
Jürgens, E., 2016. Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten. In D. Smolka, ed. Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis. Köln: Carl Link Verlag, pp. 3-18.
E. Jürgens, “Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten.”, Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis, D. Smolka, ed., Köln: Carl Link Verlag, 2016, pp.3-18.
Jürgens, E.: Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten. In: Smolka, D. (ed.) Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis. p. 3-18. Carl Link Verlag, Köln (2016).
Jürgens, Eiko. “Schülermotivation – Ein Zusammenspiel von lerntheoretischen, neurowissenschaftlichen und unterrichtsdidaktischen Einsichten.”. Schüler motivieren. Konzepte und Methoden für die Schulpraxis. Ed. Dieter Smolka. Köln: Carl Link Verlag, 2016. 3-18.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche