Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie

Bangel M, Müller A (2016)
In: System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie. Mesch B, Noack C (Eds); Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht, 22. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren: 96–121.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Bangel, MelanieUniBi ; Müller, Astrid
Herausgeber*in
Mesch, Birgit; Noack, Christina
Erscheinungsjahr
2016
Buchtitel
System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie
Band
22
Seite(n)
96–121
ISBN
978-3-8340-1653-9
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2942297

Zitieren

Bangel M, Müller A. Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie. In: Mesch B, Noack C, eds. System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie. Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht. Vol 22. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren; 2016: 96–121.
Bangel, M., & Müller, A. (2016). Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie. In B. Mesch & C. Noack (Eds.), Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht: Vol. 22. System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie (p. 96–121). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Bangel, M., and Müller, A. (2016). “Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie” in System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie, Mesch, B., and Noack, C. eds. Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht, vol. 22, (Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren), 96–121.
Bangel, M., & Müller, A., 2016. Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie. In B. Mesch & C. Noack, eds. System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie. Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht. no.22 Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, pp. 96–121.
M. Bangel and A. Müller, “Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie”, System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie, B. Mesch and C. Noack, eds., Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht, vol. 22, Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2016, pp.96–121.
Bangel, M., Müller, A.: Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie. In: Mesch, B. and Noack, C. (eds.) System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie. Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht. 22, p. 96–121. Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler (2016).
Bangel, Melanie, and Müller, Astrid. “Die Wortschreibung als Lerngegenstand im Schriftsprachunterricht: Ergebnisse einer Interventionsstudie”. System, Norm und Gebrauch – drei Seiten einer Medaille? Orthographische Kompetenz und Performanz im Spannungsfeld zwischen System, Norm und Empirie. Ed. Birgit Mesch and Christina Noack. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2016.Vol. 22. Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht. 96–121.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche