Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung

Schroeder R (2020)
Zeitschrift für Grundschulforschung 13: 81-97.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 390.35 KB
Abstract / Bemerkung
In this article empirical results from a teacher review about general studies in North-Rhine-Westphalia Germany are reported. The article focuses on the use of media in teaching and teachers’ beliefs about practices regarding media in general studies and inclusive education. The study is designed as mixed-methods with a partly standardized questionnaire (n = 80) in the first step, succeeded by expert interviews to deepen up knowledge about teachers’ practices and beliefs. Data is analyzed by using descriptive statistics as far as quantified data is concerned. The interviews are analyzed by using strategies of quality content analysis. Both types of data are triangulated and interpreted under the topic of media use in teaching and influences on these practices. The interpretation is led by the assumption of a particular importance of multiple means of representation and expression in inclusive education in the field of general studies. On the one hand this focuses on a child-centered perspective on learning. On the other hand, resent research shows the influence of available media and materials on teaching practices. To a certain degree teachers’ beliefs and decisions are determined by ready to use teaching aids. Against this background a critical commenting of the reported results is necessary. Concluding the need for future research and development in the field of accessibility and media is emphasized to further inclusive education in general studies.
Erscheinungsjahr
2020
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Grundschulforschung
Band
13
Seite(n)
81-97
ISSN
1865-3553
eISSN
2523-3181
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2940031

Zitieren

Schroeder R. Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung. Zeitschrift für Grundschulforschung. 2020;13:81-97.
Schroeder, R. (2020). Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung. Zeitschrift für Grundschulforschung, 13, 81-97. doi:10.1007/s42278-019-00070-7
Schroeder, R. (2020). Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung. Zeitschrift für Grundschulforschung 13, 81-97.
Schroeder, R., 2020. Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung. Zeitschrift für Grundschulforschung, 13, p 81-97.
R. Schroeder, “Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung”, Zeitschrift für Grundschulforschung, vol. 13, 2020, pp. 81-97.
Schroeder, R.: Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung. Zeitschrift für Grundschulforschung. 13, 81-97 (2020).
Schroeder, René. “Inklusiver Sachunterricht zwischen Kind- und Materialorientierung – Mediennutzung und Motive der Medienauswahl im Fokus einer explorativen Lehrkräftebefragung”. Zeitschrift für Grundschulforschung 13 (2020): 81-97.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Public License (CC-BY 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2020-07-24T12:03:21Z
MD5 Prüfsumme
70bf74dee52e2dad267ec505a6aa48a0

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar