Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs

Schroeder R (2018)
In: System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Feyerer E, Prammer W, Prammer-Semmler E, Kladnik C, Leibetseder M, Wimberger R (Eds); Bad Heilbrunn: 176-180.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht| Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Feyerer, Ewald; Prammer, Wilfried; Prammer-Semmler, Eva; Kladnik, Christine; Leibetseder, Margit; Wimberger, Richard
Erscheinungsjahr
2018
Buchtitel
System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person
Seite(n)
176-180
ISBN
978-3-7815-2225-1
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2939098

Zitieren

Schroeder R. Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs. In: Feyerer E, Prammer W, Prammer-Semmler E, Kladnik C, Leibetseder M, Wimberger R, eds. System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Bad Heilbrunn; 2018: 176-180.
Schroeder, R. (2018). Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs. In E. Feyerer, W. Prammer, E. Prammer-Semmler, C. Kladnik, M. Leibetseder, & R. Wimberger (Eds.), System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person (pp. 176-180). Bad Heilbrunn.
Schroeder, R. (2018). “Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs” in System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person, Feyerer, E., Prammer, W., Prammer-Semmler, E., Kladnik, C., Leibetseder, M., and Wimberger, R. eds. (Bad Heilbrunn), 176-180.
Schroeder, R., 2018. Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs. In E. Feyerer, et al., eds. System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Bad Heilbrunn, pp. 176-180.
R. Schroeder, “Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs”, System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person, E. Feyerer, et al., eds., Bad Heilbrunn, 2018, pp.176-180.
Schroeder, R.: Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs. In: Feyerer, E., Prammer, W., Prammer-Semmler, E., Kladnik, C., Leibetseder, M., and Wimberger, R. (eds.) System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. p. 176-180. Bad Heilbrunn (2018).
Schroeder, René. “Normalisierung schulischer Inklusion? Normalismustheoretische Analyse des Response-to-Intervention-Ansatzes im aktuellen Inklusionsdiskurs”. System. Wandel. Entwicklung. Akteurerinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Ed. Ewald Feyerer, Wilfried Prammer, Eva Prammer-Semmler, Christine Kladnik, Margit Leibetseder, and Richard Wimberger. Bad Heilbrunn, 2018. 176-180.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche