Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung

Hedtke R (2018)
GW-Unterricht 2018(152): 14-30.

Download
OA 360.40 KB
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Volltext vorhanden für diesen Nachweis
Abstract / Bemerkung
Finanzbildung genießt große Aufmerksamkeit. In der Öffentlichkeit wird sie als dringendes Desiderat präsentiert; Finanzindustrie und Bildungspolitik fordern unisono ihre Institutionalisierung an Schulen. Junge Menschen und Erwachsene werden oft als Finanzanalphabet/innen beschimpft. Was aber macht die Beschäftigung mit Finanzthemen zur Bildung? Was kennzeichnet einen sozioökonomisch aufgeklärten Zugang zum Themenfeld Finanzen? Das von vielerlei Akteur/innen bespielte Feld der Finanzbildung bringt reichlich Anschauungsmaterial für die Klärung dieser Fragen hervor. Der vorliegende Beitrag verwendet es, um die Unterscheidung zwischen sozioökonomischer Bildung und funktionalistischer Finanzausbildung herauszuarbeiten. Dazu analysiert er im ersten Schritt beispielhaft das Framing, mit dem das Desiderat „Finanzbildung“ inhaltlich programmiert und politisch propagiert wird. In einem zweiten Schritt diskutiert er die Differenz von Finanzlernen und Bildung zum Themenkomplex Finanzen, die interessenpolitischen Einflüsse und die sozialwissenschaftlichen Grundlagen von Finanzerziehung. Der dritte Schritt dient der Analyse der politischen Dimension von Finanzausbildung im Kontext von marktfundamentalistischem Anpassungslernen und finanzieller Ungleichheit. Der Beitrag schließt mit einem Plädoyer für Bildung als Bürge der Freiheit.
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
GW-Unterricht
Band
2018
Ausgabe
152
Seite(n)
14-30
ISSN
eISSN
Finanzierungs-Informationen
Article Processing Charge funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft and the Open Access Publication Fund of Bielefeld University.
PUB-ID

Zitieren

Hedtke R. Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung. GW-Unterricht. 2018;2018(152):14-30.
Hedtke, R. (2018). Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung. GW-Unterricht, 2018(152), 14-30. doi:10.1553/gw-unterricht152s14
Hedtke, R. (2018). Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung. GW-Unterricht 2018, 14-30.
Hedtke, R., 2018. Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung. GW-Unterricht, 2018(152), p 14-30.
R. Hedtke, “Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung”, GW-Unterricht, vol. 2018, 2018, pp. 14-30.
Hedtke, R.: Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung. GW-Unterricht. 2018, 14-30 (2018).
Hedtke, Reinhold. “Anpassen oder aufklären? Finanzerziehung und sozioökonomische Bildung”. GW-Unterricht 2018.152 (2018): 14-30.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Name
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T09:19:04Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar