Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme

Daase A (2018) Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung; 1.
Münster: Waxmann.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Monographie | Veröffentlicht | Deutsch
Abstract / Bemerkung
Regelmäßig werden neue Programme für die sprachliche und berufliche Integration von Migrant*innen aufgelegt und Konzepte dafür erstellt, ohne dass auf Erfahrungen von Lernenden zurückgegriffen wird. Diese Arbeit nähert sich aus eben dieser hierzulande bislang kaum beachteten emischen Perspektive der Aneignung der Zweitsprache Deutsch für den Beruf und nimmt deren Entstehungs- und Bedingungsprozesse in iher soziohistorischen Einbettung in den Blick. Dafür geht sie von den (Sprach-)Biographien der Menschen aus, welche mit dem Forschungsverfahren Narratives Interview erhoben und analysiert wirden. Die Ergebnisse der Studie, welche sich wissenschaftstheoretsich im Soziokulturellen Paradigma verortet, zeigt, welche Rolle eine auf das historisch-biographische Gewordensein der Subjekte bezogene Sicherheit für den Prozess der Sprachaneignung spielt. Zum anderen stellt sich Zweitsprachsozialisation in den Beruf als ein dialogischer Prozess dar, der durch soziale Beziehungen vermittelt wird und damit nicht allein in Berufssprachkursen vonstatten gehen kann, sondern als gesamtgesellschaftliche Aufgabe gesehen werden muss.
Erscheinungsjahr
Band
1
Seite(n)
405
PUB-ID

Zitieren

Daase A. Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme. Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung. Vol 1. Münster: Waxmann; 2018.
Daase, A. (2018). Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme (Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung, 1). Münster: Waxmann.
Daase, A. (2018). Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme. Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung, 1, Münster: Waxmann.
Daase, A., 2018. Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme, Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung, no.1, Münster: Waxmann.
A. Daase, Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme, Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung, vol. 1, Münster: Waxmann, 2018.
Daase, A.: Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme. Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung, 1. Waxmann, Münster (2018).
Daase, Andrea. Zweitsprachsozialisation in den Beruf. Narrative Rekonstruktionen erwachsener Migrant*innen mit dem Ziel einer qualifizierten Arbeitsaufnahme. Münster: Waxmann, 2018. Beiträge zur Soziokulturellen Theorie der Sprachaneignung. 1.
Externes Material:
Forschungsdaten

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche