Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft

Erhart W (1998)
Das Wort. Germanistisches Jahrbuch: 173-186.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | Englisch
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Das Wort. Germanistisches Jahrbuch
Seite(n)
173-186
Konferenz
DAAD: Vorträge des deutsch-russischen Germanistentreffen
Konferenzort
Vologda / GUS
Konferenzdatum
1997
PUB-ID

Zitieren

Erhart W. Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft. Das Wort. Germanistisches Jahrbuch. 1998:173-186.
Erhart, W. (1998). Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft. Das Wort. Germanistisches Jahrbuch, 173-186.
Erhart, W. (1998). Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft. Das Wort. Germanistisches Jahrbuch, 173-186.
Erhart, W., 1998. Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft. Das Wort. Germanistisches Jahrbuch, , p 173-186.
W. Erhart, “Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft”, Das Wort. Germanistisches Jahrbuch, 1998, pp. 173-186.
Erhart, W.: Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft. Das Wort. Germanistisches Jahrbuch. 173-186 (1998).
Erhart, Walter. “Germanistik – kanonorientiert oder kulturwissenschaftlich? Zu neueren Konzepten und Kontroversen in der Literaturwissenschaft”. Das Wort. Germanistisches Jahrbuch (1998): 173-186.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar