Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen.

Huber L (2000)
Das Hochschulwesen 48(5): 139-143.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
Die Probleme und Chancen von Credit-Systemen prüft der Autor in den Dimensionen studienbegleitenden Prüfens. Er betrachtet die gerade brandaktuelle Thematik erst einmal bildungshistorisch auf ihren echten Neuigkeitswert, dann darauf, ob neu mit tauglich gleichzusetzen ist. Dabei stößt er auf programmatische Schriften um 1970, die dem Credit-System vergleichbare Forderungen und deren Kritik ausführlich vorformuliert haben, und bringt deren (Gegen-)Argumente in Erinnerung. Der Artikel konzentriert sich nach diesem Überblick auf die Abwägung zwischen punktuellen und kumulativen Prüfungen (letztere als Folge des Credit-Point-Systems) und beleuchtet Stärken und Schwächen beider Systeme. Er empfiehlt eine weitgehende Entlastung des Abschlussexamens durch kumulative Prüfungen. Dessen Bestandteile bleiben eine schriftliche Arbeit wie bisher, deren mündliche Verteidigung und die Vorlage und mündliche Vertretung eines Portfolios über das individuelle Studium.
Erscheinungsjahr
2000
Zeitschriftentitel
Das Hochschulwesen
Band
48
Ausgabe
5
Seite(n)
139-143
ISSN
0018-2974
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2905231

Zitieren

Huber L. Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen. Das Hochschulwesen. 2000;48(5):139-143.
Huber, L. (2000). Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen. Das Hochschulwesen, 48(5), 139-143.
Huber, L. (2000). Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen. Das Hochschulwesen 48, 139-143.
Huber, L., 2000. Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen. Das Hochschulwesen, 48(5), p 139-143.
L. Huber, “Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen.”, Das Hochschulwesen, vol. 48, 2000, pp. 139-143.
Huber, L.: Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen. Das Hochschulwesen. 48, 139-143 (2000).
Huber, Ludwig. “Studienbegleitendes Prüfen. Probleme und Chancen von Credit-Systemen.”. Das Hochschulwesen 48.5 (2000): 139-143.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar