Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen?

Kleine M (2003)
In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2003. Henn H-W (Ed); Hildesheim: Franzbecker.

Sammelwerksbeitrag | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Henn, H.-W.
Erscheinungsjahr
2003
Buchtitel
Beiträge zum Mathematikunterricht 2003
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2902688

Zitieren

Kleine M. Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen? In: Henn H-W, ed. Beiträge zum Mathematikunterricht 2003. Hildesheim: Franzbecker; 2003.
Kleine, M. (2003). Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen? In H. - W. Henn (Ed.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2003 Hildesheim: Franzbecker.
Kleine, M. (2003). “Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen?” in Beiträge zum Mathematikunterricht 2003, Henn, H. - W. ed. (Hildesheim: Franzbecker).
Kleine, M., 2003. Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen? In H. - W. Henn, ed. Beiträge zum Mathematikunterricht 2003. Hildesheim: Franzbecker.
M. Kleine, “Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen?”, Beiträge zum Mathematikunterricht 2003, H.-W. Henn, ed., Hildesheim: Franzbecker, 2003.
Kleine, M.: Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen? In: Henn, H.-W. (ed.) Beiträge zum Mathematikunterricht 2003. Franzbecker, Hildesheim (2003).
Kleine, Michael. “Lässt sich die Entwicklung mathematischer Fähigkeiten quantitativ erfassen?”. Beiträge zum Mathematikunterricht 2003. Ed. H.-W. Henn. Hildesheim: Franzbecker, 2003.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar