1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall

Podubecka J, Theilig S, Bösl K, Sarfeld A-S, Nowak D-A (2010)
Neurologie und Rehabilitation 16(6): 322.

Kurzbeitrag Konferenz / Poster | Veröffentlicht | Englisch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Podubecka, JitkaUniBi ; Theilig, Steven; Bösl, Kathrin; Sarfeld, Anna-Sophia; Nowak, Dennis-Alexander
Erscheinungsjahr
2010
forms.conference_abstract.field.series_title_volume.series_title.label
Neurologie und Rehabilitation
Band
16
Ausgabe
6
Seite(n)
322
Konferenz
21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V (DGNR)
Konferenzort
Bremen
Konferenzdatum
2010-11-04 – 2010-11-06
ISSN
0947-2177
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2961134

Zitieren

Podubecka J, Theilig S, Bösl K, Sarfeld A-S, Nowak D-A. 1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall. Neurologie und Rehabilitation . 2010;16(6):322.
Podubecka, J., Theilig, S., Bösl, K., Sarfeld, A. - S., & Nowak, D. - A. (2010). 1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall. Neurologie und Rehabilitation , 16(6), 322.
Podubecka, J., Theilig, S., Bösl, K., Sarfeld, A. - S., and Nowak, D. - A. (2010). 1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall. Neurologie und Rehabilitation 16, 322.
Podubecka, J., et al., 2010. 1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall. Neurologie und Rehabilitation , 16(6), p 322.
J. Podubecka, et al., “1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall”, Neurologie und Rehabilitation , vol. 16, 2010, pp. 322.
Podubecka, J., Theilig, S., Bösl, K., Sarfeld, A.-S., Nowak, D.-A.: 1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall. Neurologie und Rehabilitation . 16, 322 (2010).
Podubecka, Jitka, Theilig, Steven, Bösl, Kathrin, Sarfeld, Anna-Sophia, and Nowak, Dennis-Alexander. “1Hz rTMS über dem primärmotorischen Kortex der nicht betroffenen Hemisphäre steigt die Effizienz eines motorischen Handtrainings in der Rehabilitation von Handfunktionsstörungen nach Schlaganfall”. Neurologie und Rehabilitation 16.6 (2010): 322.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar