Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF

Mauritz L (2017)
In: Qualitative Methoden in der Schreibforschung. Brinkschulte M, Kreitz D (Eds); Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft, 1. Bielefeld: wbv: 121-138.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Brinkschulte, Melanie; Kreitz, David
Erscheinungsjahr
2017
Buchtitel
Qualitative Methoden in der Schreibforschung
Band
1
Seite(n)
121-138
ISBN
978-3-7639-5756-9
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2948887

Zitieren

Mauritz L. Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF. In: Brinkschulte M, Kreitz D, eds. Qualitative Methoden in der Schreibforschung. Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft. Vol 1. Bielefeld: wbv; 2017: 121-138.
Mauritz, L. (2017). Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF. In M. Brinkschulte & D. Kreitz (Eds.), Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft: Vol. 1. Qualitative Methoden in der Schreibforschung (pp. 121-138). Bielefeld: wbv.
Mauritz, L. (2017). “Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF” in Qualitative Methoden in der Schreibforschung, Brinkschulte, M., and Kreitz, D. eds. Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft, vol. 1, (Bielefeld: wbv), 121-138.
Mauritz, L., 2017. Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF. In M. Brinkschulte & D. Kreitz, eds. Qualitative Methoden in der Schreibforschung. Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft. no.1 Bielefeld: wbv, pp. 121-138.
L. Mauritz, “Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF”, Qualitative Methoden in der Schreibforschung, M. Brinkschulte and D. Kreitz, eds., Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft, vol. 1, Bielefeld: wbv, 2017, pp.121-138.
Mauritz, L.: Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF. In: Brinkschulte, M. and Kreitz, D. (eds.) Qualitative Methoden in der Schreibforschung. Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft. 1, p. 121-138. wbv, Bielefeld (2017).
Mauritz, Lisa. “Die Schreiblernbiographie als Datenerhebungsmethode in einer empirischen Studie zum kreativen Schreiben in DaF”. Qualitative Methoden in der Schreibforschung. Ed. Melanie Brinkschulte and David Kreitz. Bielefeld: wbv, 2017.Vol. 1. Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft. 121-138.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche