Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen

Schlarb A, Landwehr J, Kater M-J, Werner A, Cattarius B, Schneider B, Genuneit J, Jud A, Kolip P (2020)
Somnologie 24(4): 229-236.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Schlarb, AngelikaUniBi; Landwehr, JannaUniBi; Kater, Maren-JoUniBi; Werner, AnikaUniBi ; Cattarius, Barbara; Schneider, Barbara; Genuneit, Jon; Jud, Andreas; Kolip, PetraUniBi
Abstract / Bemerkung
#### Hintergrund Schlafkinderbücher gibt es sehr viele. Sie gehören meist zu den Zu-Bett-geh-Ritualen. Die alters- sowie schlafbezogene Adäquatheit und Gestaltung ist jedoch noch nicht erforscht worden. #### Methode In einer umfangreichen Literaturrecherche wurden altersspezifische Kinderbücher eruiert und nach theoriegeleiteten Kriterien (Sprache, Thematik, Schlafhygiene, Lösungsansätze, Übungen, Bildgestaltung) von unterschiedlichen Gutachter*innen nach einem Schulungsprozess bewertet. #### Ergebnisse Es wurden 608 Kinderbücher für die Altersspanne 0 bis 12 Jahre gefunden; 64 Bücher für Kinder ab dem Alter von 0 oder 1 Jahr, 289 Bücher ab 2 bis 3 Jahren, 128 Bücher ab 4 Jahren und 13 Bücher für ältere Kinder ab 6 Jahren. Vor allem die schlafspezifischen Aspekte und Hintergründe sowie Lösungsstrategien für mögliche Schlafprobleme werden häufig recht unzureichend oder gar falsch beschrieben. #### Diskussion Obwohl es viele Kinderbücher mit Schlafthematik gibt, sind doch viele nicht kompetent hinsichtlich des Themas Schlaf gestaltet worden. Dies sollte bei der Auswahl und Empfehlung beachtet werden. Die Möglichkeit durch Kinderbücher präventiv wirksame Methoden für Familien zu gestalten wird somit nicht ausreichend genutzt.
Stichworte
Physiology (medical)
Erscheinungsjahr
2020
Zeitschriftentitel
Somnologie
Band
24
Ausgabe
4
Seite(n)
229-236
ISSN
1432-9123
eISSN
1439-054X
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2948881

Zitieren

Schlarb A, Landwehr J, Kater M-J, et al. Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen. Somnologie. 2020;24(4):229-236.
Schlarb, A., Landwehr, J., Kater, M. - J., Werner, A., Cattarius, B., Schneider, B., Genuneit, J., et al. (2020). Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen. Somnologie, 24(4), 229-236. https://doi.org/10.1007/s11818-020-00278-1
Schlarb, A., Landwehr, J., Kater, M. - J., Werner, A., Cattarius, B., Schneider, B., Genuneit, J., Jud, A., and Kolip, P. (2020). Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen. Somnologie 24, 229-236.
Schlarb, A., et al., 2020. Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen. Somnologie, 24(4), p 229-236.
A. Schlarb, et al., “Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen”, Somnologie, vol. 24, 2020, pp. 229-236.
Schlarb, A., Landwehr, J., Kater, M.-J., Werner, A., Cattarius, B., Schneider, B., Genuneit, J., Jud, A., Kolip, P.: Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen. Somnologie. 24, 229-236 (2020).
Schlarb, Angelika, Landwehr, Janna, Kater, Maren-Jo, Werner, Anika, Cattarius, Barbara, Schneider, Barbara, Genuneit, Jon, Jud, Andreas, and Kolip, Petra. “Wenn die Schlaffee schlecht zaubert – eine kritische Analyse der Kinderbücher zum Thema Schlafen”. Somnologie 24.4 (2020): 229-236.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Suchen in

Google Scholar