How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird

Jobmann A (2020)
In: Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019. Köstner-Pemsel C, Stadler E, Stumpf M (Eds); Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB), 15. Graz: Unipress Verlag.

Konferenzbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 2.16 MB
Herausgeber*in
Köstner-Pemsel, Christina; Stadler, Elisabeth; Stumpf, Markus
Abstract / Bemerkung
Von vielen Akteur:innen getragene Projekte schonen die Budgets der Einzelnen und erhöhen die Wahrscheinlichkeit des Gelingens der Vorhaben. Für alle Beteiligten wirft diese Form der Zusammenarbeit jedoch viele Fragen auf. Das Spektrum reicht dabei von Fragen nach der Finanzierung bis hin zur Sichtbarkeit der Kooperation. Der Nationale Open-Access-Kontaktpunkt OA2020-DE und der transcript Verlag haben zur Beantwortung der Fragen die Community-Plattform „ENABLE! Bibliotheken, Verlage und Autor:innen für Open Access in den Humanities und Social Sciences“ entwickelt. Diese verfolgt das Ziel, die Herausforderungen und Chancen, die Open Access allen Beteiligten des Publizierens bietet, in Form eines Community-Building-Prozesses aufzugreifen und gemeinsam innovative Publikationsmodelle zu entwickeln.

Projects supported by many actors are easy on the budgets of individuals and increase the probability that the projects will be successful. However, this form of cooperation raises many questions for all those involved. They range from financing to the visibility of the cooperation. In response the National Contact Point Open Access OA2020-DE and the transcript publishing house have set up the community platform “ENABLE! Libraries, publishers and authors for open access in the humanities and social sciences”. It aims at taking up the challenges and opportunities that open access offers to all those involved in publishing. This is achieved by means of a community-building process and by jointly developing innovative publication models.
Stichworte
Open Access; Open Access Transformation; eBooks; Community Building; Geistes- und Sozialwissenschaften; Enabler; transformation; humanities and social sciences
Erscheinungsjahr
2020
Titel des Konferenzbandes
Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019
Band
15
Konferenz
34. Österreichischer Bibliothekartag
Konferenzort
Graz
Konferenzdatum
2019-09-10 – 2019-09-13
eISBN
978-3-902666-71-0
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2944651

Zitieren

Jobmann A. How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird. In: Köstner-Pemsel C, Stadler E, Stumpf M, eds. Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019. Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB). Vol 15. Graz: Unipress Verlag; 2020.
Jobmann, A. (2020). How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird. In C. Köstner-Pemsel, E. Stadler, & M. Stumpf (Eds.), Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB): Vol. 15. Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019 Graz: Unipress Verlag. doi:10.25364/guv.2020.voebs15.11
Jobmann, A. (2020). “How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird” in Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019, Köstner-Pemsel, C., Stadler, E., and Stumpf, M. eds. Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB), vol. 15, (Graz: Unipress Verlag).
Jobmann, A., 2020. How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird. In C. Köstner-Pemsel, E. Stadler, & M. Stumpf, eds. Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019. Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB). no.15 Graz: Unipress Verlag.
A. Jobmann, “How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird”, Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019, C. Köstner-Pemsel, E. Stadler, and M. Stumpf, eds., Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB), vol. 15, Graz: Unipress Verlag, 2020.
Jobmann, A.: How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird. In: Köstner-Pemsel, C., Stadler, E., and Stumpf, M. (eds.) Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019. Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB). 15, Unipress Verlag, Graz (2020).
Jobmann, Alexandra. “How to build a community? Wie aus einem Open-Access-eBook-Modell eine Community für Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften wird”. Künstliche Intelligenz in Bibliotheken. 34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019. Ed. Christina Köstner-Pemsel, Elisabeth Stadler, and Markus Stumpf. Graz: Unipress Verlag, 2020.Vol. 15. Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB).
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Public License (CC-BY 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2020-07-22T11:08:00Z
MD5 Prüfsumme
fcd966b6c58b6e9ae0cb2649634d7e21

Link(s) zu Volltext(en)
Access Level
OA Open Access

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar