Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen

Schmideler S (2020)
In: Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien. Jantzen C, Ritter A, Ritter M (Eds); Kjl & m, 20_extra. München: kopaed: 37-60.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Jantzen, Christoph; Ritter, Alexandra; Ritter, Michael
Erscheinungsjahr
2020
Buchtitel
Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien
Band
20_extra
Seite(n)
37-60
ISBN
978-3-86736-588-8
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2943225

Zitieren

Schmideler S. Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen. In: Jantzen C, Ritter A, Ritter M, eds. Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien. Kjl & m. Vol 20_extra. München: kopaed; 2020: 37-60.
Schmideler, S. (2020). Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen. In C. Jantzen, A. Ritter, & M. Ritter (Eds.), Kjl & m: Vol. 20_extra. Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien (pp. 37-60). München: kopaed.
Schmideler, S. (2020). “Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen” in Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien, Jantzen, C., Ritter, A., and Ritter, M. eds. Kjl & m, vol. 20_extra, (München: kopaed), 37-60.
Schmideler, S., 2020. Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen. In C. Jantzen, A. Ritter, & M. Ritter, eds. Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien. Kjl & m. no.20_extra München: kopaed, pp. 37-60.
S. Schmideler, “Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen”, Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien, C. Jantzen, A. Ritter, and M. Ritter, eds., Kjl & m, vol. 20_extra, München: kopaed, 2020, pp.37-60.
Schmideler, S.: Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen. In: Jantzen, C., Ritter, A., and Ritter, M. (eds.) Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien. Kjl & m. 20_extra, p. 37-60. kopaed, München (2020).
Schmideler, Sebastian. “Spielarten des Fantastischen in der Kinder- und Jugendliteratur vom 19. bis zum 20. Jahrhundert – Wunderbares und Zauberhaftes „nach Beschaffenheit der Sache und dem Ohr der Zuhörer“ erzählen”. Faszination Zauberwelt. Neue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien. Ed. Christoph Jantzen, Alexandra Ritter, and Michael Ritter. München: kopaed, 2020.Vol. 20_extra. Kjl & m. 37-60.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche