Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung

Cameron H, Kourabas V (2013)
Zeitschrift für Pädagogik 59(2): 258-274.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 324.33 KB
Autor*in
Cameron, Heather; Kourabas, VeronikaUniBi
Abstract / Bemerkung
Die Auseinandersetzung mit Heterogenität und Vielfalt ist zu ei- nem gesellschaftlich gängigen Feld der Diskussion avanciert; auch pädagogische Dis- kurse beschäftigen sich vermehrt mit der Frage, wie mit gesellschaftlicher Vielfalt unter dem Einfluss von Migration produktiv umgegangen werden kann und welche Position Pä- dagogik in diesem Zusammenhang zu spielen vermag. Hingegen bleibt die Frage einer machtkritischen Reflexion pädagogischer Denk- und Handlungspraxen und ihrer Verfes- tigungen in Strukturen im Zuge des Umgangs mit Differenz und Andersheit weitestge- hend unberücksichtigt. Der Beitrag greift jene Leerstelle auf und entwickelt erste Ansätze für ein verändertes pädagogisches Verständnis, das eine kritisch-reflexive Position so- wohl zu gesellschaftlichen Diskursen als auch der erziehungswissenschaftlichen Diszi- plin selbst eröffnet.
Stichworte
Machtkritik; Heterogenität; Differenz; Migration; Andersheit
Erscheinungsjahr
2013
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Pädagogik
Band
59
Ausgabe
2
Seite(n)
258-274
ISSN
0044-3247
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2939704

Zitieren

Cameron H, Kourabas V. Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung. Zeitschrift für Pädagogik. 2013;59(2):258-274.
Cameron, H., & Kourabas, V. (2013). Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung. Zeitschrift für Pädagogik, 59(2), 258-274.
Cameron, H., and Kourabas, V. (2013). Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung. Zeitschrift für Pädagogik 59, 258-274.
Cameron, H., & Kourabas, V., 2013. Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung. Zeitschrift für Pädagogik, 59(2), p 258-274.
H. Cameron and V. Kourabas, “Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung”, Zeitschrift für Pädagogik, vol. 59, 2013, pp. 258-274.
Cameron, H., Kourabas, V.: Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung. Zeitschrift für Pädagogik. 59, 258-274 (2013).
Cameron, Heather, and Kourabas, Veronika. “Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung”. Zeitschrift für Pädagogik 59.2 (2013): 258-274.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
Dieses Objekt ist durch das Urheberrecht und/oder verwandte Schutzrechte geschützt. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-12-26T13:34:34Z
MD5 Prüfsumme
58c8ec7e7230047d1e953c3952cf85ec

Link(s) zu Volltext(en)
Access Level
OA Open Access

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar