Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung

Hopmann B (2020)
In: Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft?. Dietze T, Gloystein D, Moser V, Piezunka A, Röbenack L, Schäfer L, Wachtel G, Walm M (Eds); Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag: 72-80.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Dietze, Torsten; Gloystein, Dietlind; Moser, Vera; Piezunka, Anne; Röbenack, Laura; Schäfer, Lea; Wachtel, Grit; Walm, Maik
Erscheinungsjahr
2020
Buchtitel
Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft?
Seite(n)
72-80
ISBN
978-3-7815-2362-3
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2937101

Zitieren

Hopmann B. Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung. In: Dietze T, Gloystein D, Moser V, et al., eds. Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft?. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag; 2020: 72-80.
Hopmann, B. (2020). Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung. In T. Dietze, D. Gloystein, V. Moser, A. Piezunka, L. Röbenack, L. Schäfer, G. Wachtel, et al. (Eds.), Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft? (pp. 72-80). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag.
Hopmann, B. (2020). “Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung” in Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft?, Dietze, T., Gloystein, D., Moser, V., Piezunka, A., Röbenack, L., Schäfer, L., Wachtel, G., and Walm, M. eds. (Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag), 72-80.
Hopmann, B., 2020. Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung. In T. Dietze, et al., eds. Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft?. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag, pp. 72-80.
B. Hopmann, “Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung”, Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft?, T. Dietze, et al., eds., Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag, 2020, pp.72-80.
Hopmann, B.: Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung. In: Dietze, T., Gloystein, D., Moser, V., Piezunka, A., Röbenack, L., Schäfer, L., Wachtel, G., and Walm, M. (eds.) Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft? p. 72-80. Julius Klinkhardt Verlag, Bad Heilbrunn (2020).
Hopmann, Benedikt. “Der Capabilities-Ansatz als Informationsbasis für Inklusion – Perspektiven (nicht nur) für die Hilfen zur Erziehung”. Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft?. Ed. Torsten Dietze, Dietlind Gloystein, Vera Moser, Anne Piezunka, Laura Röbenack, Lea Schäfer, Grit Wachtel, and Maik Walm. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag, 2020. 72-80.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche