Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege

Waterböhr J-W, Kühn M (2018) , 1st ed.
Bielefeld: Universität Bielefeld.

Download
OA 628.82 KB
Download (ext.)
OA
Diskussionspapier | E-Veröff. vor dem Druck | Deutsch
Volltext vorhanden für diesen Nachweis
Abstract / Bemerkung
Der kollegialen Zusammenarbeit mit den verschiedenen Personen und Funktionseinheiten im Krankenhaus kommt eine hohe Bedeutung zu. Die gelingende pflegerische Entlassung in die häusliche Versorgung ohne Versorgungsbrüche bedarf der engen und abgestimmten Zusammenarbeit der verschiedenen Professionen in den komplexen Entlassungsprozessen. Im folgenden Modul werden die Erfahrungen der Pflegetrainer*innen zur kollegialen Zusammenarbeit mit den Stationen und weiteren Funktionsbereichen der Entlassungsprozesse zusammengetragen und dargestellt. Ziel ist es, Strategien, Wege und Erfahrungen transparent zu machen, wie gezielt ein kollegiales Netzwerk im Krankenhaus aufgebaut werden kann, um die Meldung von pflegenden Angehörigen an die Pflegetrainer*innen auch ohne ihre Präsenz auf den Stationen sicherzustellen, die Transparenz und Akzeptanz der Arbeit mit den pflegenden Angehörigen bis in die Häuslichkeit in allen Bereichen des Krankenhauses zu erhöhen und die systematische Integration der Familialen Pflege in die Abläufe und Strukturen des Krankenhauses voranzubringen.
Erscheinungsjahr
PUB-ID

Zitieren

Waterböhr J-W, Kühn M. Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege. 1st ed. Bielefeld: Universität Bielefeld; 2018.
Waterböhr, J. - W., & Kühn, M. (2018). Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege 1st ed. Bielefeld: Universität Bielefeld. doi:10.4119/unibi/2932426
Waterböhr, J. - W., and Kühn, M. (2018). Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege. 1st ed. Bielefeld: Universität Bielefeld.
Waterböhr, J.-W., & Kühn, M., 2018. Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege, 1st ed., Bielefeld: Universität Bielefeld.
J.-W. Waterböhr and M. Kühn, Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege, 1st ed., Bielefeld: Universität Bielefeld, 2018.
Waterböhr, J.-W., Kühn, M.: Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege. 1st ed. Universität Bielefeld, Bielefeld (2018).
Waterböhr, Jan-Willem, and Kühn, Marco. Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege". Modul 3: Kollegiale Zusammenarbeit und Netzwerke der Familialen Pflege. 1st ed. Bielefeld: Universität Bielefeld, 2018.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International (CC BY-NC-ND 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2018-12-17T16:21:44Z

Link(s) zu Volltext(en)
URL
Access Level
OA Open Access
Material in PUB:
Teil von PUB Eintrag
Praktische Konzeption "EDV-gestützte Kommunikation in der Familialen Pflege"
Waterböhr J-W, Kühn M (2018)
Bielefeld: Universität Bielefeld.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar