Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion

Kühl S (2001)
In: Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung. Degele N (Ed); Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung. Opladen: Leske und Budrich: 209-237.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 2.16 MB
Herausgeber*in
Degele, Nina
Erscheinungsjahr
2001
Buchtitel
Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung
Seite(n)
209-237
ISBN
978-3-8100-3121-1
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2917703

Zitieren

Kühl S. Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion. In: Degele N, ed. Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung. Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung. Opladen: Leske und Budrich; 2001: 209-237.
Kühl, S. (2001). Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion. In N. Degele (Ed.), Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung. Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung (pp. 209-237). Opladen: Leske und Budrich.
Kühl, S. (2001). “Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion” in Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung, Degele, N. ed. Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung (Opladen: Leske und Budrich), 209-237.
Kühl, S., 2001. Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion. In N. Degele, ed. Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung. Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung. Opladen: Leske und Budrich, pp. 209-237.
S. Kühl, “Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion”, Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung, N. Degele, ed., Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung, Opladen: Leske und Budrich, 2001, pp.209-237.
Kühl, S.: Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion. In: Degele, N. (ed.) Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung. Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung. p. 209-237. Leske und Budrich, Opladen (2001).
Kühl, Stefan. “Professionalität ohne Profession. Das Ende des Traums von der Organisationsentwicklung als eigenständiger Profession und die Konsequenzen für die soziologische Beratungsdiskussion”. Soziologische Beratungsforschung. Perspektiven für Theorie und Praxis der Organisationsberatung. Ed. Nina Degele. Opladen: Leske und Budrich, 2001. Organisationsberatung ; Soziologie ; Forschung. 209-237.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T09:18:57Z
MD5 Prüfsumme
028d199a113c065928329a52e6d4e8fb

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche