Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben

Kühl S (2017)
In: Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert. Glöckner O, Knocke R (Eds); Gewaltpolitik und Menschenrechte, 1. Berlin: Duncker & Humblot: 139-152.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht| Deutsch
 
Download
OA 9.95 MB
Herausgeber*in
Glöckner, Olaf; Knocke, Roy
Erscheinungsjahr
2017
Buchtitel
Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert
Band
1
Seite(n)
139-152
ISBN
978-3-428-15299-5
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2914940

Zitieren

Kühl S. Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben. In: Glöckner O, Knocke R, eds. Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert. Gewaltpolitik und Menschenrechte. Vol 1. Berlin: Duncker & Humblot; 2017: 139-152.
Kühl, S. (2017). Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben. In O. Glöckner & R. Knocke (Eds.), Gewaltpolitik und Menschenrechte: Vol. 1. Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert (pp. 139-152). Berlin: Duncker & Humblot.
Kühl, S. (2017). “Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben” in Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert, Glöckner, O., and Knocke, R. eds. Gewaltpolitik und Menschenrechte, vol. 1, (Berlin: Duncker & Humblot), 139-152.
Kühl, S., 2017. Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben. In O. Glöckner & R. Knocke, eds. Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert. Gewaltpolitik und Menschenrechte. no.1 Berlin: Duncker & Humblot, pp. 139-152.
S. Kühl, “Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben”, Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert, O. Glöckner and R. Knocke, eds., Gewaltpolitik und Menschenrechte, vol. 1, Berlin: Duncker & Humblot, 2017, pp.139-152.
Kühl, S.: Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben. In: Glöckner, O. and Knocke, R. (eds.) Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert. Gewaltpolitik und Menschenrechte. 1, p. 139-152. Duncker & Humblot, Berlin (2017).
Kühl, Stefan. “Zur Rolle von Organisationen im Holocaust. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Deportation und Ermordung von Juden beteiligt haben”. Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert. Ed. Olaf Glöckner and Roy Knocke. Berlin: Duncker & Humblot, 2017.Vol. 1. Gewaltpolitik und Menschenrechte. 139-152.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T09:18:53Z
MD5 Prüfsumme
cefd51e72b739c5f49f66c6faea886cb

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche