Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen

Büchner S, Kühl S, Muster J (2017) Working Paper; 13/2017.

Diskussionspapier | Deutsch
 
Download
OA 65.64 KB
Autor*in
Erscheinungsjahr
2017
Serientitel
Working Paper
Band
13/2017
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2913003

Zitieren

Büchner S, Kühl S, Muster J. Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen. Working Paper. Vol 13/2017.; 2017.
Büchner, S., Kühl, S., & Muster, J. (2017). Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen (Working Paper, 13/2017).
Büchner, S., Kühl, S., and Muster, J. (2017). Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen. Working Paper, 13/2017,.
Büchner, S., Kühl, S., & Muster, J., 2017. Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen, Working Paper, no.13/2017,
S. Büchner, S. Kühl, and J. Muster, Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen, Working Paper, vol. 13/2017, 2017.
Büchner, S., Kühl, S., Muster, J.: Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen. Working Paper, 13/2017. (2017).
Büchner, Stefanie, Kühl, Stefan, and Muster, Judith. Ironie der Digitalisierung- Weswegen Steuerungsphantasien zu kurz greifen. 2017. Working Paper. 13/2017.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
Dieses Objekt ist durch das Urheberrecht und/oder verwandte Schutzrechte geschützt. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T09:18:50Z
MD5 Prüfsumme
7c3dce8252747f34ef68b7256b886c7f

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar