Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse

Gröning K (2015)
Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 23(46: Supervision im Spannungsfeld von Deprofessionalisierung und Bedürftigkeit): 103-114.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 535.91 KB
Abstract / Bemerkung
Der vorliegende Artikel stellt die Interdependenz von seelischem, sozialem und lebensweltlichem Verstehen als methodische Grundhaltung in der Supervision vor. Dabei wir das seelische verstehen in Weiterführung der Ansätze von Gerhard Leuschner, Thomas Auchter u.a. objektbeziehungstheoretisch buchstabiert. Hier handelt es sich um eine Fähigkeit des Beraters und Supervisors, die aus der Feinfühligkeit entwickelt wird. Demgegenüber werden im Kontext des sozialen und des lebensweltlichen Verstehens Forschungsmethoden und wissenschaftliches Wissen herangezogen. Lebensweltliches verstehen bezieht sich dabei auf die subjektiven Sinnstrukturen, während soziales verstehen die Lebenslage, das Feld, den sozialen Raum und die Biografie in den Fokus nimmt. Lebenslaufstrukturanalysen, Entwicklungsaufgaben, Deutungsmuster und Habitusanalyse werden als Instrumente des sozialen und lebensweltlichen Verstehens eingeführt.
Erscheinungsjahr
2015
Zeitschriftentitel
Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision
Band
23
Ausgabe
46: Supervision im Spannungsfeld von Deprofessionalisierung und Bedürftigkeit
Seite(n)
103-114
eISSN
2199-6334
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2786273

Zitieren

Gröning K. Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 2015;23(46: Supervision im Spannungsfeld von Deprofessionalisierung und Bedürftigkeit):103-114.
Gröning, K. (2015). Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 23(46: Supervision im Spannungsfeld von Deprofessionalisierung und Bedürftigkeit), 103-114. https://doi.org/10.4119/fs-2286
Gröning, K. (2015). Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 23, 103-114.
Gröning, K., 2015. Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 23(46: Supervision im Spannungsfeld von Deprofessionalisierung und Bedürftigkeit), p 103-114.
K. Gröning, “Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse”, Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, vol. 23, 2015, pp. 103-114.
Gröning, K.: Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 23, 103-114 (2015).
Gröning, Katharina. “Theorien des Verstehens in Wissenschaft, Beratung, Supervision, Sozialer Arbeit und Psychoanalyse”. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 23.46: Supervision im Spannungsfeld von Deprofessionalisierung und Bedürftigkeit (2015): 103-114.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Public License (CC BY-SA 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2021-05-19T13:52:09Z
MD5 Prüfsumme
45f94d945fd0902c94399c2389b09c3f

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar