Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität

Gröning K (2014)
Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 22(43: Wandel der gesellschaftlichen Über-Ich-Strukturen): 66-71.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 853.20 KB
Abstract / Bemerkung
Seit Jahren supervidiere ich eine Gruppe von Frauen in Leitungspositionen, das heißt, sie stellen in den Führungskontexten, in denen sie sich bewegen, eine Minderheit dar. Allgemein sind diese Frauen erfolgreich, haben das "Spiel" und die Regeln ihres Feldes verstanden und verhalten sich umsichtig, rollenangemessen und souverän. Immer wieder jedoch kommt es zu erheblichen Auseinandersetzungen mit vorgesetzten Männern, wenn meine Supervisandinnen in mittleren Leitungsebenen sind, oder sie berichten von schweren Konflikten innerhalb einer Leitungsebene quasi mit Kollegen.
Erscheinungsjahr
2014
Zeitschriftentitel
Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision
Band
22
Ausgabe
43: Wandel der gesellschaftlichen Über-Ich-Strukturen
Seite(n)
66-71
eISSN
2199-6334
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2674024

Zitieren

Gröning K. Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 2014;22(43: Wandel der gesellschaftlichen Über-Ich-Strukturen):66-71.
Gröning, K. (2014). Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 22(43: Wandel der gesellschaftlichen Über-Ich-Strukturen), 66-71. https://doi.org/10.4119/fs-2196
Gröning, K. (2014). Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 22, 66-71.
Gröning, K., 2014. Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 22(43: Wandel der gesellschaftlichen Über-Ich-Strukturen), p 66-71.
K. Gröning, “Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität”, Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, vol. 22, 2014, pp. 66-71.
Gröning, K.: Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 22, 66-71 (2014).
Gröning, Katharina. “Verstehen in der Supervision – ein altes Thema und neue Entwicklungen. Hier am Beispiel der Geschlechterreflexivität”. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 22.43: Wandel der gesellschaftlichen Über-Ich-Strukturen (2014): 66-71.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Public License (CC BY-SA 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2021-05-19T12:15:33Z
MD5 Prüfsumme
becbd7323fe15866680a0b4f63df4fd5

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar