Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision

Griewatz H-P (2013)
Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 21(42: Gesellschaftliche Desintegrationsdynamiken und Inklusion): 50-71.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 1.05 MB
Abstract / Bemerkung
Unbemerkt von einer breiten Öffentlichkeit hat sich der Bereich der 'Behindertenhilfe' (so wird dieser Bereich insbesondere von den großen Wohlfahrtsverbänden benannt) in den letzten 40 Jahren rasant verändert und verschiedene Paradigmenwechsel durchlaufen. Ging es zunächst um die sogenannte "Normalisierung aller Lebensbereiche" für Menschen mit 'Behinderungen', wurden dann in den 1970er und 80er Jahren - angeregt durch die Empowerment-Bewegungen aus Amerika - Debatten über die Integration von Menschen mit 'Behinderungen' in die bestehende Gesellschaft geführt. Menschen mit 'Behinderungen' wollten und sollten nicht länger Objekt der Rehabilitation sein, sondern Subjekt ihrer persönlichen Lebensgestaltung. Hier seien vor allem die "Krüppelbewegung" und Ernst Klee genannt, die für eine breite öffentliche Aufmerksamkeit sorgten. Insbesondere Ernst Klee ist es zu verdanken, dass die Verbrechen des Naziregimes an Menschen mit 'Behinderung' aufgeklärt, benannt und einen öffentlichen Raum erhielten.
Erscheinungsjahr
2013
Zeitschriftentitel
Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision
Band
21
Ausgabe
42: Gesellschaftliche Desintegrationsdynamiken und Inklusion
Seite(n)
50-71
eISSN
2199-6334
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2674022

Zitieren

Griewatz H-P. Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 2013;21(42: Gesellschaftliche Desintegrationsdynamiken und Inklusion):50-71.
Griewatz, H. - P. (2013). Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 21(42: Gesellschaftliche Desintegrationsdynamiken und Inklusion), 50-71. https://doi.org/10.4119/fs-2209
Griewatz, H. - P. (2013). Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 21, 50-71.
Griewatz, H.-P., 2013. Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 21(42: Gesellschaftliche Desintegrationsdynamiken und Inklusion), p 50-71.
H.-P. Griewatz, “Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision”, Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, vol. 21, 2013, pp. 50-71.
Griewatz, H.-P.: Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 21, 50-71 (2013).
Griewatz, Hans-Peter. “Inklusion als Projekt in der 'Behindertenhilfe' und die Bedeutung für die Supervision”. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 21.42: Gesellschaftliche Desintegrationsdynamiken und Inklusion (2013): 50-71.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Public License (CC-BY 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2021-05-19T12:25:56Z
MD5 Prüfsumme
48ea8e3b4002110f3e64ce3b4de794c0

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar