Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms

Knapheide J (2000)
Bielefeld.

Dissertation | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Knapheide, Jürgen
Stichworte
Patient; Intelligenzstörung; Sozialpädagogik; Moralische Entwicklung
Erscheinungsjahr
2000
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2433854

Zitieren

Knapheide J. Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms. Bielefeld; 2000.
Knapheide, J. (2000). Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms. Bielefeld.
Knapheide, J. (2000). Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms. Bielefeld.
Knapheide, J., 2000. Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms, Bielefeld.
J. Knapheide, Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms, Bielefeld: 2000.
Knapheide, J.: Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms. Bielefeld (2000).
Knapheide, Jürgen. Moralische Entwicklung bei intelligenzgeminderten forensischen Patienten: theoretische Begründung und Durchführung eines sozialpädagogischen Förderprogramms. Bielefeld, 2000.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar