Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern

Padberg F (1991)
Der Mathematikunterricht 37(2): 39-69.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA
Abstract / Bemerkung
Über die Schwierigkeiten von Schülern und Lehrern mit den gemeinen Brüchen hört man häufig Klagen und dies nicht nur bei der systematischen Behandlung in der sechsten Klasse, sondern ebenso auch in höheren Klassen. Durch empirische Untersuchungen kennen wir mittlerweile recht gut die typischen Schülerschwierigkeiten in diesem Bereich. Dagegen hört man nur selten Klagen über Probleme mit den Dezimalbrüchen. Hieraus allerdings zu folgern, dass die Behandlung der Dezimalbrüche – etwa wegen ihrer Nähe zu den vertrauten natürlichen Zahlen – problemlos und leicht ist, ist jedoch völlig verfehlt wie die vorliegende, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützte Untersuchung belegt. Im Gegenteil, der Umfang der Schülerschwierigkeiten in diesem Bereich übertrifft in wesentlichen Bereichen deutlich noch die – bekanntlich schon großen – Schwierigkeiten mit den gemeinen Brüchen.
Stichworte
Dezimalbruch; Mathematikunterricht; Sekundarstufe I
Erscheinungsjahr
1991
Zeitschriftentitel
Der Mathematikunterricht
Band
37
Ausgabe
2
Seite(n)
39-69
ISSN
0025-5807
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/1775196

Zitieren

Padberg F. Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern. Der Mathematikunterricht. 1991;37(2):39-69.
Padberg, F. (1991). Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern. Der Mathematikunterricht, 37(2), 39-69.
Padberg, F. (1991). Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern. Der Mathematikunterricht 37, 39-69.
Padberg, F., 1991. Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern. Der Mathematikunterricht, 37(2), p 39-69.
F. Padberg, “Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern”, Der Mathematikunterricht, vol. 37, 1991, pp. 39-69.
Padberg, F.: Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern. Der Mathematikunterricht. 37, 39-69 (1991).
Padberg, Friedhelm. “Problembereiche bei der Behandlung von Dezimalbrüchen - eine empirische Untersuchung an Gymnasialschülern”. Der Mathematikunterricht 37.2 (1991): 39-69.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T08:48:17Z
MD5 Prüfsumme
c42b49745b3e0e48bf5f952f1394c46f

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar