Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll

Michaelis-Braun L, Korel J, Hong NQ, Jerrentrup A, Balser D, Friedrich J, Müller B, Kuhn S, Deutsch KL, Dreher M, Rohde G, et al. (2022)
Pneumologie 76(S01): S69-S70.

Kurzbeitrag Konferenz / Poster | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Michaelis-Braun, L.; Korel, J.; Hong, N. Q.; Jerrentrup, A.; Balser, D.; Friedrich, J.; Müller, B.; Kuhn, SebastianUniBi; Deutsch, Kim LuciaUniBi; Dreher, M.; Rohde, G.; Vogelmeier, F. C.
Alle
Alternativer Titel
Implementation of mHealth Telemonitoring of the cardiopulmonary System in Residents of Nursing Homes for the Elderly: A Study Protocol
Abstract / Bemerkung
Hintergrund Das mobile (m) Health-Telemonitoring beschreibt eine Form der Telemedizin, bei der Smartphones, entsprechende mobile Apps und Sensoren zur Fernüberwachung von PatientInnen genutzt werden. Diese Technologie könnte besonders bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen vorteilhaft sein. Aufgrund von Alter, Grunderkrankungen und eingeschränkter Mobilität sind diese BewohnerInnen gegenüber pulmonalen Infekten, inkl. COVID-19, besonders empfindlich. Ziel Entwicklung eines Konzepts zur Implementierung von mHealth Telemonitoring des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen. Studie Bei den BewohnerInnen werden über einen Zeitraum von 2 bis 12 Wochen mit den zur Verfügung gestellten digitalen Sensoren (Pulsoxymeter, Blutdruckmessgerät, Spirometer, Aktivitätstracker) tägliche Messungen durchgeführt. Aufgrund der erwarteten geringen digitalen Kenntnis der BewohnerInnen, wird das Pflegepersonal in die Messungen mit involviert und geschult. Bei Bedarf werden den BewohnerInnen Smartphones auf Leihbasis (eingelegt über Scheinaccounts) zur Verfügung gestellt. Die Akzeptanz des mHealth-Telemonitorings wird bei BewohnerInnen, Pflegepersonal und zuständigen Allgemein- bzw Fachärzten über eine Mixed-Methods Studie evaluiert, angelehnt an das Technologieakzeptanzmodell. Erwartete Ergebnisse und Schlussfolgerung Aufgrund der mangelnden digitalen Kenntnisse können ProbandInnen Probleme im Umgang mit den digitalen Sensoren haben. Der geistige bzw. körperliche Gesundheitszustand kann eine Herausforderung darstellen. Die Pflegekräfte könnten aufgrund Arbeitsbelastung nicht in der Lage sein, eine ausreichende Unterstützung zu leisten. Das betreuende Medizinpersonal könnte es schwierig finden, die Telemedizin mit ihrer üblichen Versorgung zu verbinden, nicht zuletzt wegen eines aktuell unklaren Kostenerstattungsmodells. Durch Beobachtung und Lösung der Hürden, sowie durch die Mixed-Methods Untersuchung, wird ein Konzept zur Implementierung vom mHealth Telemonitoring des kardiopulmonalen Systems in Alters- und Pflegeeinrichtungen vorangebracht.
Erscheinungsjahr
2022
Serien- oder Zeitschriftentitel
Pneumologie
Band
76
Ausgabe
S01
Seite(n)
S69-S70
Konferenz
62. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V.
Konferenzort
Leipzig
Konferenzdatum
2022-05-25 – 2022-05-28
ISSN
0934-8387
eISSN
1438-8790
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2963823

Zitieren

Michaelis-Braun L, Korel J, Hong NQ, et al. Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll. Pneumologie . 2022;76(S01):S69-S70.
Michaelis-Braun, L., Korel, J., Hong, N. Q., Jerrentrup, A., Balser, D., Friedrich, J., Müller, B., et al. (2022). Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll. Pneumologie , 76(S01), S69-S70. https://doi.org/10.1055/s-0042-1747849
Michaelis-Braun, L., Korel, J., Hong, N. Q., Jerrentrup, A., Balser, D., Friedrich, J., Müller, B., Kuhn, S., Deutsch, K. L., Dreher, M., et al. (2022). Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll. Pneumologie 76, S69-S70.
Michaelis-Braun, L., et al., 2022. Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll. Pneumologie , 76(S01), p S69-S70.
L. Michaelis-Braun, et al., “Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll”, Pneumologie , vol. 76, 2022, pp. S69-S70.
Michaelis-Braun, L., Korel, J., Hong, N.Q., Jerrentrup, A., Balser, D., Friedrich, J., Müller, B., Kuhn, S., Deutsch, K.L., Dreher, M., Rohde, G., Vogelmeier, F.C., Dauletbayev, N.: Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll. Pneumologie . 76, S69-S70 (2022).
Michaelis-Braun, L., Korel, J., Hong, N. Q., Jerrentrup, A., Balser, D., Friedrich, J., Müller, B., Kuhn, Sebastian, Deutsch, Kim Lucia, Dreher, M., Rohde, G., Vogelmeier, F. C., and Dauletbayev, N. “Implementierung des mHealth Telemonitorings des kardiopulmonalen Systems bei BewohnerInnen von Alters- und Pflegeeinrichtungen: ein Studienprotokoll”. Pneumologie 76.S01 (2022): S69-S70.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Suchen in

Google Scholar