Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule

Kirchhoff S, Okan O (2022)
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz.

Zeitschriftenaufsatz | E-Veröff. vor dem Druck | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Alternativer Titel
Health-literate schools: concept development for organizational health literacy in schools
Abstract / Bemerkung
BACKGROUND: Health literacy is considered acrucial resource nowadays. Schools are important venues for youth that can significantly contribute to promoting health literacy. This can be done in the traditional behavior-focused approach by providing learning opportunities and through an environment-orientated approach by optimizing the school to be ahealth-literate organization. This perspective is based on the concept of organizational health literacy, which is used in different settings to change organizational conditions to strengthen the health literacy of the respective clientele. The project "HeLit-Schools" (Health-Literate Schools) follows this approach and transfers it to the school setting.; OBJECTIVES: In the HeLit-Schools project, aconcept should be developed that provides standards for the development of organizational health literacy in schools and identifies which aspects need to be addressed.; MATERIALS AND METHODS: The concept development was based on existing concepts of organizational health literacy. The concept was developed by involving key school stakeholders in commenting and revision loops.; RESULTS: The HeLit-Schools concept includes eight standards that depict different areas within the school organization for optimizing and thus sustainably strengthening health literacy.; CONCLUSIONS: Promoting health literacy in and through schools requires acomprehensive environment-oriented approach. The organization development concept HeLit-Schools enables schools to become health-literate using setting-based development. © 2022. The Author(s).

Hintergrund Gesundheitskompetenz gilt heute als wichtige Ressource. Schulen sind bedeutsame Wirkstätten im Leben junger Menschen und können maßgeblich zur Stärkung von Gesundheitskompetenz beitragen. Dies auf dem klassischen verhaltensorientierten Weg über Lernangebote, aber auch über einen verhältnisorientierten Ansatz, indem die Schulorganisation gesundheitskompetent optimiert wird. Der Ansatz geht zurück auf das Konzept der organisationalen Gesundheitskompetenz, das bereits in verschiedenen Settings angekommen ist und dabei hilft, Organisationsbedingungen so zu gestalten, dass die Gesundheitskompetenz der jeweiligen Klientel gestärkt wird. Das Projekt GeKoOrg-Schule (Gesundheitskompetente Organisation Schule) folgt diesem Ansatz und überträgt ihn auf das Schulsetting. Ziel der Arbeit In GeKoOrg-Schule sollte ein Konzept erarbeitet werden, das Standards zur Entwicklung der organisationalen Gesundheitskompetenz in Schulen bereitstellt und beschreibt, welche Aspekte dabei adressiert werden müssen. Material und Methoden Für die Konzeptentwicklung wurde auf bestehende Konzepte zur organisationalen Gesundheitskompetenz zurückgegriffen. Die Ausarbeitung erfolgte mithilfe von Kommentierungs- und Revisionsschleifen, in welche schulische Akteur:innen einbezogen wurden. Ergebnisse Das GeKoOrg-Schule-Konzept umfasst acht Standards, die verschiedene Bereiche innerhalb der Schulorganisation zur Optimierung und damit zur nachhaltigen Stärkung von Gesundheitskompetenz aufzeigen. Diskussion Die Stärkung von Gesundheitskompetenz in und durch Schule bedarf eines umfassenden verhältnisorientierten Ansatzes. Das Organisationsentwicklungskonzept GeKoOrg-Schule ermöglicht Schulen eine settingbasierte Weiterentwicklung zu gesundheitskompetenten Schulen.
Erscheinungsjahr
2022
Zeitschriftentitel
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz
eISSN
1437-1588
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2963690

Zitieren

Kirchhoff S, Okan O. Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. 2022.
Kirchhoff, S., & Okan, O. (2022). Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. https://doi.org/10.1007/s00103-022-03546-7
Kirchhoff, S., and Okan, O. (2022). Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz.
Kirchhoff, S., & Okan, O., 2022. Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz.
S. Kirchhoff and O. Okan, “Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule”, Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz, 2022.
Kirchhoff, S., Okan, O.: Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. (2022).
Kirchhoff, Sandra, and Okan, Orkan. “Gesundheitskompetente Schule: Konzeptentwicklung für organisationale Gesundheitskompetenz in der Schule”. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz (2022).

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Quellen

PMID: 35635559
PubMed | Europe PMC

Suchen in

Google Scholar