Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik

Stuppe M, Baune BT, Westermann H, Scherbaum N, Reker M, Aljeesh YI, Driessen M (2005)
Krankenhauspsychiatrie 16(4): 174-177.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Stuppe, M.; Baune, B. T.; Westermann, H.; Scherbaum, N.; Reker, M.; Aljeesh, Y. I.; Driessen, MartinUniBi
Abstract / Bemerkung
Eine qualifizierte Behandlung von Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen kann in einem spezialisierten tagesklinischen Setting als Teil der regulären psychiatrischen Krankenhausbehandlung durchgeführt werden. Es ist wenig über die psychiatrische und körperliche Komorbidität von Alkoholabhängigen in tagesklinischer Bedingung bekannt. Deshalb führten wir eine Querschnittstudie zur Erhebung der psychiatrischen und körperlichen Komorbidität von alkoholabhängigen Patienten (N = 184) in der Tagesklinik für Abhängigkeitserkrankungen des Zentrums für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Bielefeld im Jahr 2002 durch. Es zeigte sich, dass mehr als die Hälfte aller Patienten eine weitere psychiatrische Erkrankung aufwiesen, während sie in der Suchttagesklinik behandelt wurden. Die häufigsten Zweitdiagnosen waren eine weitere Abhängigkeitserkrankung und affektive Störungen. Knapp die Hälfte der Patienten litt an einer somatischen Alkoholfolgekrankheit. Bei vier von fünf Patienten wurde eine weiterführende Suchttherapie im Anschluss an die tagesklinische Suchtbehandlung durchgeführt bzw. initiiert. Unsere Ergebnisse verdeutlichen die Notwendigkeit zur Diagnostik und Therapie komorbider psychiatrischer und körperlicher Erkrankungen bei Patienten in tagesklinischer Suchttherapie. Darüber hinaus kann geschlussfolgert werden, dass die tagesklinische Suchtkrankenbehandlung essentieller Bestandteil der Gesamtbehandlung von Suchtkranken auch mit komorbiden psychiatrischen und körperlichen Störungen darstellt.
Erscheinungsjahr
2005
Zeitschriftentitel
Krankenhauspsychiatrie
Band
16
Ausgabe
4
Seite(n)
174-177
ISSN
0937-289X
eISSN
1439-3816
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2963410

Zitieren

Stuppe M, Baune BT, Westermann H, et al. Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik. Krankenhauspsychiatrie. 2005;16(4):174-177.
Stuppe, M., Baune, B. T., Westermann, H., Scherbaum, N., Reker, M., Aljeesh, Y. I., & Driessen, M. (2005). Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik. Krankenhauspsychiatrie, 16(4), 174-177. https://doi.org/10.1055/s-2005-870950
Stuppe, M., Baune, B. T., Westermann, H., Scherbaum, N., Reker, M., Aljeesh, Y. I., and Driessen, M. (2005). Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik. Krankenhauspsychiatrie 16, 174-177.
Stuppe, M., et al., 2005. Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik. Krankenhauspsychiatrie, 16(4), p 174-177.
M. Stuppe, et al., “Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik”, Krankenhauspsychiatrie, vol. 16, 2005, pp. 174-177.
Stuppe, M., Baune, B.T., Westermann, H., Scherbaum, N., Reker, M., Aljeesh, Y.I., Driessen, M.: Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik. Krankenhauspsychiatrie. 16, 174-177 (2005).
Stuppe, M., Baune, B. T., Westermann, H., Scherbaum, N., Reker, M., Aljeesh, Y. I., and Driessen, Martin. “Klinische und strukturelle Herausforderungen einer suchtspezifischen Therapie in einer Tagesklinik”. Krankenhauspsychiatrie 16.4 (2005): 174-177.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar