Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme

Bora A (2021)
Zeitschrift für Rechtssoziologie 41(2): 1-35.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Englisch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
**Zusammenfassung**
In den Selbstreflexionen der Rechtssoziologie sind wissenschaftliche Autonomie und gesellschaftliche Praxis in unterschiedlicher Weise jeweils einseitig besetzt worden und zusätzlich mit einer asymmetrischen Nützlichkeits-Fragestellung, also mit einem reduzierten Praxis-Diskurs gekoppelt worden. Das führt einerseits zu einem eher unterkomplexen Social-engineering-Modell der Rechtssoziologie, andererseits zu einer Sublimation wissenschaftlicher Autonomie und damit zu einer theoretisch nicht zwingend erforderlichen Immunisierung gegen Praxis-Diskurse innerhalb der Soziologie als Wissenschaft. Für die Rechtssoziologie, so die zugrundeliegende Vermutung, hat sich diese Konstellation als ein Hindernis für eine erfolgreiche Institutionalisierung erwiesen.
Erscheinungsjahr
2021
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Rechtssoziologie
Band
41
Ausgabe
2
Seite(n)
1-35
ISSN
0174-0202
eISSN
2366-0392
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2959534

Zitieren

Bora A. Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme. Zeitschrift für Rechtssoziologie. 2021;41(2):1-35.
Bora, A. (2021). Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme. Zeitschrift für Rechtssoziologie, 41(2), 1-35. https://doi.org/10.1515/zfrs-2021-0202
Bora, A. (2021). Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme. Zeitschrift für Rechtssoziologie 41, 1-35.
Bora, A., 2021. Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme. Zeitschrift für Rechtssoziologie, 41(2), p 1-35.
A. Bora, “Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme”, Zeitschrift für Rechtssoziologie, vol. 41, 2021, pp. 1-35.
Bora, A.: Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme. Zeitschrift für Rechtssoziologie. 41, 1-35 (2021).
Bora, Alfons. “Rechtssoziologie zwischen Wissenschaft und social engineering. Zum historischen Verständnis interdisziplinärer Reflexionsprobleme”. Zeitschrift für Rechtssoziologie 41.2 (2021): 1-35.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar