Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven

Preis M (2021)
In: Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive . Josting P, Matthias P (Eds); kjl&m 21.extra, X. München: kopaed: 17-54.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Josting, Petra; Matthias, Preis
Abstract / Bemerkung
Hörmedien laden Kinder und Jugendliche dazu ein, in ihrer Fantasie eigene Wesen und Welten zu erschaffen: bunte, lustige, schräge, schaurige, traurige oder spannende. Auch wer (noch) nicht gut lesen kann, darf teilhaben an diesem literarischen Schatz. Rund ein Jahrhundert, nachdem die ersten Stimmen, Klänge und Geschichten Kinderohren über das noch junge Medium Radio erreichten, haben sich die Koordinaten dieser Begegnung grundlegend geändert. Das Angebot ist diverser, ästhetisch vielfältiger und technisch raffi­nierter geworden, aber auch die Rezeption selbst folgt anderen Regeln. Die pünktliche Anwesenheit zur Radiostunde ist nur ausnahmsweise noch erforderlich. Smartphones, Tablets, Tonies und Alexas bevölkern heute viele Kinder-/Jugendzimmer und liefern alle möglichen Klangwelten buchstäblich auf Zuruf. Für das Hören ist das eine Chance, denn nie waren Hörspiele, Lesungen, Podcasts etc. in so groÃźer Zahl so schnell zugänglich. Zugleich erfordert diese mediale Ausgangslage aber auch verstärkt Strategien der Auswahl, Orientierung und Fokussierung. Was ein gelungenes, innovatives oder mäÃźiges Hör­angebot auszeichnet, und welche Optionen des rezeptiven und produktiven Umgangs sich heute bieten, ist dabei – nicht nur, aber besonders – unter digitalem Vorzeichen neu zu diskutieren. Der vorliegende Band geht diesen Fragen nach, indem er zunächst grundlegende ästhetische, didaktische und historische Perspektiven auf das Themenfeld eröffnet. Die Rubrik Hörkultur im Portrait versammelt Stimmen, die das Hören als Kulturtechnik von ganz unterschiedlicher Seite (be-)fördern. Ferner werden gegenwärtige Entwicklungen in Radio und Internet ausgeleuchtet, die ästhetischen Spielarten aktueller Hörangebote erkundet und schließlich neue Impulse für das Lernen mit Hörmedien formuliert.
Erscheinungsjahr
2021
Buchtitel
Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive
Serientitel
kjl&m 21.extra
Band
X
Seite(n)
17-54
ISBN
978-3-96848-043-5
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2959501

Zitieren

Preis M. Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven. In: Josting P, Matthias P, eds. Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive . kjl&m 21.extra. Vol X. München: kopaed; 2021: 17-54.
Preis, M. (2021). Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven. In P. Josting & P. Matthias (Eds.), kjl&m 21.extra: Vol. X. Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive (pp. 17-54). München: kopaed.
Preis, Matthias. 2021. “Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven”. In Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive , ed. Petra Josting and Preis Matthias, X:17-54. kjl&m 21.extra. München: kopaed.
Preis, M. (2021). “Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven” in Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive , Josting, P., and Matthias, P. eds. kjl&m 21.extra, vol. X, (München: kopaed), 17-54.
Preis, M., 2021. Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven. In P. Josting & P. Matthias, eds. Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive . kjl&m 21.extra. no.X München: kopaed, pp. 17-54.
M. Preis, “Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven”, Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive , P. Josting and P. Matthias, eds., kjl&m 21.extra, vol. X, München: kopaed, 2021, pp.17-54.
Preis, M.: Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven. In: Josting, P. and Matthias, P. (eds.) Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive . kjl&m 21.extra. X, p. 17-54. kopaed, München (2021).
Preis, Matthias. “Hörmedien für Kinder- und Jugendliche. Ästhetische und didaktische Perspektiven”. Klangwelten für Kinder- und Jugendliche. Hörmedien in ästhetischer, didaktischer und historischer Perspektive . Ed. Petra Josting and Preis Matthias. München: kopaed, 2021.Vol. X. kjl&m 21.extra. 17-54.
Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche