Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung

Grüneweller N, Wähnert D, Schillians N, Komadinic A, Vordemvenne T (2021)
Der Unfallchirurg.

Zeitschriftenaufsatz | E-Veröff. vor dem Druck | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Grüneweller, NiklasUniBi; Wähnert, DirkUniBi; Schillians, Nathalie; Komadinic, Adrian; Vordemvenne, ThomasUniBi
Alternativer Titel
Medicine for people with disabilities : Special features of trauma surgical care of extremity injuries in people with severe mental and physical disabilities
Abstract / Bemerkung
The v. Bodelschwingh Foundation Bethel can look back on atradition of more than 150 years in the treatment of people with disabilities. The trauma patient collective is regularly characterized by the most severe mental and physical developmental disorders and (multiple) disabilities, with and without behavioral disorders and concomitant internal diseases. This special combination requires treatment and indication assessment both medically and in nursing, which must be specifically weighed up and adapted in all treatment steps. Treatment guidelines or recommendations for this patient group do not exist in the literature. Furthermore, the treatment of fractures in people with disabilities cannot always follow established concepts. Due to ahigh postoperative complication rate, conservative treatment plays acrucial role. The decision for surgical treatment must be made on an interdisciplinary and individual basis, taking all factors into account. Special attention must be paid to the procedure to be chosen (stability, functional needs). © 2021. The Author(s).
Erscheinungsjahr
2021
Zeitschriftentitel
Der Unfallchirurg
eISSN
1433-044X
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2959037

Zitieren

Grüneweller N, Wähnert D, Schillians N, Komadinic A, Vordemvenne T. Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung. Der Unfallchirurg. 2021.
Grüneweller, N., Wähnert, D., Schillians, N., Komadinic, A., & Vordemvenne, T. (2021). Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung. Der Unfallchirurg. https://doi.org/10.1007/s00113-021-01105-4
Grüneweller, N., Wähnert, D., Schillians, N., Komadinic, A., and Vordemvenne, T. (2021). Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung. Der Unfallchirurg.
Grüneweller, N., et al., 2021. Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung. Der Unfallchirurg.
N. Grüneweller, et al., “Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung”, Der Unfallchirurg, 2021.
Grüneweller, N., Wähnert, D., Schillians, N., Komadinic, A., Vordemvenne, T.: Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung. Der Unfallchirurg. (2021).
Grüneweller, Niklas, Wähnert, Dirk, Schillians, Nathalie, Komadinic, Adrian, and Vordemvenne, Thomas. “Medizin für Menschen mit Behinderungen. Besonderheiten in der unfallchirurgischen Versorgung von Extremitätenverletzungen bei Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Behinderung”. Der Unfallchirurg (2021).

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Quellen

PMID: 34755211
PubMed | Europe PMC

Suchen in

Google Scholar