Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen

Eckstein B, Muster J (2021)
Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie.

Zeitschriftenaufsatz | E-Veröff. vor dem Druck | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Eckstein, BerndUniBi; Muster, Judith
Alternativer Titel
Post-bureaucracy and the agile absorption of uncertainty through interaction
Abstract / Bemerkung
This article for the GIO-Journal proposes a perspective rooted in functional equivalence for the analysis of post-bureaucratic reforms that partly shift the organizational absorption of uncertainty to formal interactions of their members. Postbureaucracy tries to conceptualize organizational and societal changes throughout the second half of the 20th century. Agile management frameworks that multiply interactions between members of an organization can be treated as a phenomenon of postbureaucratic organizing. Drawing on systems theory this paper examines how postbureaucratic reforms trigger new uncertainties and how they are tackled by agile concepts of management. We will illustrate this by analyzing the agile concepts Scrum and Holacracy and show how relocation triggers new needs for formalization. Doing this we will focus on how interdependencies of communication in systems of interaction are centered in different dimensions. This paper advocates for a perspective on postbureaucracy in terms of functional equivalence to grasp the connection between the renouncement of formalization and the emergence of new needs for formalization.

Dieser Beitrag in der Zeitschrift GIO schlägt eine äquivalenzfunktionalistische Perspektive auf postbürokratische Reformen vor, die Teile der Unsicherheitsabsorption von Organisationen in Interaktionssysteme verlagern. Postbürokratie versucht, organisationale und gesellschaftliche Entwicklungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf den Begriff zu bringen. Auch aktuelle agile Managementkonzepte lassen sich der Postbürokratie zuordnen und zeichnen sich unter anderem durch eine Multiplikation von Interaktionen aus. Mithilfe der Theorie sozialer Systeme untersuchen wir wie neue Unsicherheiten in Organisationen durch postbürokratische Reformen entstehen und von agilen Managementkonzepten bearbeitet werden. An den agilen Konzepten Scrum und Holacracy wird gezeigt, dass diese Verlagerung neuen Formalisierungsbedarf produziert. Im Fokus stehen dabei die Zentrierungen kommunikativer Interdependenzen in Interaktionen in der Sach‑, Zeit- und Sozialdimension. Der Beitrag plädiert für eine äquivalenzfunktionalistische Perspektive auf Postbürokratie, die den Zusammenhang von Formalisierungsverzicht in Organisationen und neuen Formalisierungsbedarfen als funktionalen Leistungszusammenhang begreift.
Stichworte
Post-bureaucracy; Hybridity; Interaction; Agile; Systems theory
Erscheinungsjahr
2021
Zeitschriftentitel
Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie
ISSN
2366-6145
eISSN
2366-6218
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2958496

Zitieren

Eckstein B, Muster J. Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen. Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie. 2021.
Eckstein, B., & Muster, J. (2021). Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen. Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie. https://doi.org/10.1007/s11612-021-00599-1
Eckstein, B., and Muster, J. (2021). Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen. Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie.
Eckstein, B., & Muster, J., 2021. Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen. Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie.
B. Eckstein and J. Muster, “Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen”, Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie, 2021.
Eckstein, B., Muster, J.: Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen. Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie. (2021).
Eckstein, Bernd, and Muster, Judith. “Postbürokratie und die agile Unsicherheitsabsorption in Interaktionen”. Gruppe. Interaktion. Organisation: Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (2021).

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Suchen in

Google Scholar