Paternalismus und Citizenship

Ziegler H (2021)
Sozial Extra 45. (5): 241-244.

Zeitschriftenaufsatz | Englisch
 
Download
OA 126.14 KB
Abstract / Bemerkung
Der Beitrag argumentiert, dass das Paternalismusproblem ein Kernproblem professioneller Urteilsbildung als Grundlage einer angemessenen Praxis darstellt. Dieses Problem wird durch eine (normative) Ausrichtung des wohlfahrtsstaatlichen Arrangements gerahmt, das sich in Richtung eines sozialinvestionsstaatlichen Begründungsrahmens verschiebt. Dabei erfahren sozialpädagogische Wohlfahrtsleistungen eine veränderte Relevanz, die offenbar nicht dem vergleichsweise steuerungsresistenten professionellen Ermessen und Urteilen unterstellt werden soll.
Erscheinungsjahr
2021
Zeitschriftentitel
Sozial Extra
Band
45.
Ausgabe
5
Seite(n)
241-244
Finanzierungs-Informationen
Open-Access-Publikationskosten wurden durch die Universität Bielefeld im Rahmen des DEAL-Vertrags gefördert.
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2957453

Zitieren

Ziegler H. Paternalismus und Citizenship . Sozial Extra. 2021;45. (5):241-244.
Ziegler, H. (2021). Paternalismus und Citizenship . Sozial Extra, 45. (5), 241-244.
Ziegler, H. (2021). Paternalismus und Citizenship . Sozial Extra 45. , 241-244.
Ziegler, H., 2021. Paternalismus und Citizenship . Sozial Extra, 45. (5), p 241-244.
H. Ziegler, “Paternalismus und Citizenship ”, Sozial Extra, vol. 45. , 2021, pp. 241-244.
Ziegler, H.: Paternalismus und Citizenship . Sozial Extra. 45. , 241-244 (2021).
Ziegler, Holger. “Paternalismus und Citizenship ”. Sozial Extra 45. .5 (2021): 241-244.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Public License (CC-BY 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2022-08-15T10:27:15Z
MD5 Prüfsumme
8e354baccac7ab14cb9819546c06334d

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar