Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung

Geukes K, Schönbrodt FD, Utesch T, Geukes S, Back MD (2016)
Zeitschrift für Sportpsychologie 23(3): 99-109.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Geukes, Katharina; Schönbrodt, Felix D.; Utesch, Till; Geukes, SebastianUniBi ; Back, Mitja D.
Abstract / Bemerkung
Die Psychologie, und mit ihr auch die Sportpsychologie, befindet sich in einer sogenannten Vertrauenskrise (siehe Titel des Themenhefts). Während die Diskussion ihrer Ursachen und Konsequenzen lebendig geführt wird, fehlt es an der Herausarbeitung individueller Möglichkeiten, Vertrauen wieder kollektiv herzustellen. In diesem Beitrag zeigen wir Wege aus dieser Vertrauenskrise auf und beschreiben insbesondere individuelle Schritte hin zu verlässlichem und offenem Forschen: Verlässliches Forschen bezieht sich auf das Publizieren von robusten Ergebnissen, sowie von direkten und konzeptuellen Replikationsstudien und offenes Forschen auf die Transparenz hinsichtlich der Planung (Präregistrierung), der Durchführung (Open Material) und der Analyse (Open Data, Reproducible Code) wissenschaftlicher Untersuchungen. Das Bekenntnis zu verlässlicher und offener Forschung wird unser Handeln in den verschiedenen Rollen im Wissenschaftssystem (als Forscher, Reviewer, Herausgeber, Betreuer, Kommissionsmitglied etc.) verändern. In diesem Sinne begreifen wir in diesem Beitrag die momentane Diskussion als Chance, die Zuverlässigkeit unserer Befunde nachhaltig zu steigern und langfristig gerechtfertigtes Vertrauen zu schaffen.
Erscheinungsjahr
2016
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Sportpsychologie
Band
23
Ausgabe
3
Seite(n)
99-109
ISSN
1612-5010
eISSN
2190-6300
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2957306

Zitieren

Geukes K, Schönbrodt FD, Utesch T, Geukes S, Back MD. Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung. Zeitschrift für Sportpsychologie. 2016;23(3):99-109.
Geukes, K., Schönbrodt, F. D., Utesch, T., Geukes, S., & Back, M. D. (2016). Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung. Zeitschrift für Sportpsychologie, 23(3), 99-109. https://doi.org/10.1026/1612-5010/a000167
Geukes, K., Schönbrodt, F. D., Utesch, T., Geukes, S., and Back, M. D. (2016). Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung. Zeitschrift für Sportpsychologie 23, 99-109.
Geukes, K., et al., 2016. Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung. Zeitschrift für Sportpsychologie, 23(3), p 99-109.
K. Geukes, et al., “Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung”, Zeitschrift für Sportpsychologie, vol. 23, 2016, pp. 99-109.
Geukes, K., Schönbrodt, F.D., Utesch, T., Geukes, S., Back, M.D.: Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung. Zeitschrift für Sportpsychologie. 23, 99-109 (2016).
Geukes, Katharina, Schönbrodt, Felix D., Utesch, Till, Geukes, Sebastian, and Back, Mitja D. “Wege aus der Vertrauenskrise : Individuelle Schritte hin zu verlässlicher und offener Forschung”. Zeitschrift für Sportpsychologie 23.3 (2016): 99-109.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Suchen in

Google Scholar