Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen

Kühl S (2021)
Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO).

Zeitschriftenaufsatz | E-Veröff. vor dem Druck | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Alternativer Titel
The momentous confusion of teams, cliques and groups. On different forms of system formation in the context of organizations
Abstract / Bemerkung
In organizational research, there is often no systematic distinction between teams, cliques and groups. The reason for this is the definition of groups solely based on the number of people who are in regular social exchange with one another. This article of the journal "Gruppe. Interaktion. Organisation (GIO)" proposes a system-theoretically informed distinction between different systems in the context of organizations. Teams are therefore formal sub-units of organizations. Cliques can be understood as a crystallized form of informality in organizations. Groups-here defined by the formation of personal expectations-can develop as "parasites" in the context of organizations, but do not have to fulfill any function for the organization. Taking into account the different meanings of membership, hierarchies and purposes, the differences between the three system types are explained and the benefits of this differentiation for research and practice are shown.
Stichworte
Teams; Clique; Group; Systems theory
Erscheinungsjahr
2021
Zeitschriftentitel
Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO)
ISSN
2366-6145
eISSN
2366-6218
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2955358

Zitieren

Kühl S. Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO). 2021.
Kühl, S. (2021). Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO). https://doi.org/10.1007/s11612-021-00576-8
Kühl, S. (2021). Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO).
Kühl, S., 2021. Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO).
S. Kühl, “Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen”, Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO), 2021.
Kühl, S.: Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO). (2021).
Kühl, Stefan. “Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen. Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen”. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) (2021).

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Suchen in

Google Scholar