Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten

Sukalla F, Kollinger S, Wagner A (2017)
In: Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld. Lampert C, Grimm M (Eds); Baden-Baden: Nomos: 199-208.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Sukalla, Freya; Kollinger, Sandra; Wagner, AnnaUniBi
Herausgeber*in
Lampert, Claudia; Grimm, Michael
Erscheinungsjahr
2017
Buchtitel
Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld
Seite(n)
199-208
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2954940

Zitieren

Sukalla F, Kollinger S, Wagner A. Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten . In: Lampert C, Grimm M, eds. Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld. Baden-Baden: Nomos; 2017: 199-208.
Sukalla, F., Kollinger, S., & Wagner, A. (2017). Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten . In C. Lampert & M. Grimm (Eds.), Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld (pp. 199-208). Baden-Baden: Nomos.
Sukalla, F., Kollinger, S., and Wagner, A. (2017). “Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten ” in Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld, Lampert, C., and Grimm, M. eds. (Baden-Baden: Nomos), 199-208.
Sukalla, F., Kollinger, S., & Wagner, A., 2017. Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten . In C. Lampert & M. Grimm, eds. Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld. Baden-Baden: Nomos, pp. 199-208.
F. Sukalla, S. Kollinger, and A. Wagner, “Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten ”, Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld, C. Lampert and M. Grimm, eds., Baden-Baden: Nomos, 2017, pp.199-208.
Sukalla, F., Kollinger, S., Wagner, A.: Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten . In: Lampert, C. and Grimm, M. (eds.) Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld. p. 199-208. Nomos, Baden-Baden (2017).
Sukalla, Freya, Kollinger, Sandra, and Wagner, Anna. “Bringt Humor die Leute nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Reden? Die Wirkung von Humor in Gesundheitsspots auf die Redebereitschaft über sexuell übertragbare Krankheiten ”. Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld. Ed. Claudia Lampert and Michael Grimm. Baden-Baden: Nomos, 2017. 199-208.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar