Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration

Dollase R, Ridder A, Bieler A, Köhnemann I, Woitowitz K (1999)
Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research 1(1): 56-83.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 144.42 KB
Autor*in
Dollase, RainerUniBi; Ridder, Arnd; Bieler, Ariel; Köhnemann, Ina; Woitowitz, Katharina
Alternativer Titel
Do High Percentages of Foreign Pupils Lead to Problems in School?
Abstract / Bemerkung
Rates of satisfaction/dissatisfaction with school classes with different percentages of foreign pupils (in all types of schools) were compared using interviews with 7,864 students, 3,162 parents, and 342 teachers from Münster, Wuppertal, and Duisburg. The results show that pupils and parents take a positive view of classes with a high percentage of foreign pupils, while only teachers see these negatively. Multicultural classes receive significantly more positive scores than binational classes. The article also includes a discussion of the relevant theories and hypotheses.
Erscheinungsjahr
1999
Zeitschriftentitel
Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research
Band
1
Ausgabe
1
Seite(n)
56-83
ISSN
1438-9444
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2953371

Zitieren

Dollase R, Ridder A, Bieler A, Köhnemann I, Woitowitz K. Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research. 1999;1(1):56-83.
Dollase, R., Ridder, A., Bieler, A., Köhnemann, I., & Woitowitz, K. (1999). Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research, 1(1), 56-83.
Dollase, Rainer, Ridder, Arnd, Bieler, Ariel, Köhnemann, Ina, and Woitowitz, Katharina. 1999. “Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration”. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research 1 (1): 56-83.
Dollase, R., Ridder, A., Bieler, A., Köhnemann, I., and Woitowitz, K. (1999). Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research 1, 56-83.
Dollase, R., et al., 1999. Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research, 1(1), p 56-83.
R. Dollase, et al., “Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration”, Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research, vol. 1, 1999, pp. 56-83.
Dollase, R., Ridder, A., Bieler, A., Köhnemann, I., Woitowitz, K.: Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research. 1, 56-83 (1999).
Dollase, Rainer, Ridder, Arnd, Bieler, Ariel, Köhnemann, Ina, and Woitowitz, Katharina. “Sind hohe Anteile ausländischer Schülerinnen in Schulklassen problematisch? Beurteilungsübereinstimmungen und -diskrepanzen zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu einer zentralen Frage der städtischen und schulischen Integration”. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung = Journal of Conflict and Violence Research 1.1 (1999): 56-83.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
Dieses Objekt ist durch das Urheberrecht und/oder verwandte Schutzrechte geschützt. [...]
Volltext(e)
Name
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2021-11-30T10:20:15Z
MD5 Prüfsumme
c97d28396969c9e7de5f4fa9c3a94226

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar