"Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung

Schulz R (2020)
Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie 148(4): 391-436.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
This paper examines the intense experience of long-distance seafaring and maritime exploration as a major incentive in the development of Greek ethnography. Already in Homer's Odyssey we find a particular way of asking questions, of categorization and of sophisticated comparison of foreign ethnic groups. The epic represents the way of thinking of seafaring landowners (basileis) that becomes visible in particular in those scenes that describe the first contacts at foreign shore and island. Moreover, Homer provides geographic-ethnographic macro patterns that turned into a paradigm for centuries to come.
Stichworte
Comparison; Ethnograpy; Exploration; Homer; Odysseus; Seafaring
Erscheinungsjahr
2020
Zeitschriftentitel
Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie
Band
148
Ausgabe
4
Seite(n)
391-436
ISSN
0018-0777
eISSN
2365-3116
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2950247

Zitieren

Schulz R. "Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung . Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie. 2020;148(4):391-436.
Schulz, R. (2020). "Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung . Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie, 148(4), 391-436. https://doi.org/10.25162/HERMES-2020-0029
Schulz, R. (2020). "Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung . Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie 148, 391-436.
Schulz, R., 2020. "Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung . Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie, 148(4), p 391-436.
R. Schulz, “"Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung ”, Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie, vol. 148, 2020, pp. 391-436.
Schulz, R.: "Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung . Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie. 148, 391-436 (2020).
Schulz, Raimund. “"Meister der langen Ruder und Helden der Seefahrt“. Die Geburt der griechischen Ethnographie aus der Praxis maritimer Erkundung ”. Hermes: Zeitschrift für klassische Philologie 148.4 (2020): 391-436.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Suchen in

Google Scholar