Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft?

Czerniak A, Dreher L, Hermans E, Schirrwagen J (2020)
Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld.

Konferenzbeitrag | Veröffentlicht | Englisch, Deutsch
 
Autor*in
Czerniak, AndreasUniBi ; Dreher, Lena; Hermans, Emilie; Schirrwagen, JochenUniBi
Abstract / Bemerkung
Welche Rolle spielen Aspekte einer offenen Wissenschaft bei der Ausgestaltung datengetriebener Infrastruktur-Initiativen, wie der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) auf der einen und der European Open Science Cloud (EOSC) auf der anderen Seite? Mit der NFDI soll in Deutschland ein digitaler Wissensspeicher Forschungsdaten entstehen, der dezentral und häufig voneinander isolierte Datenbestände miteinander vernetzen und nachhaltig sichern, sowie nutzbar machen wird. Die NFDI wird als nationaler Beitrag aus Deutschland für die EOSC gesehen, während die EOSC konzeptionell durch Aspekte des "Open Science" breiter aufgestellt ist. Als wachsende europaweite und von der Europäischen Union unterstützte Infrastruktur wird die EOSC in den kommenden Monaten und Jahren zu einem größeren Spieler auf dem Feld der Open Science und den meisten Wissenschaftler*innen und Mitarbeiter*innen von Infrastruktureinrichtungen wie Hochschulbibliotheken im Alltag begegnen. Vor diesem Hintergrund skizziert der Vortrag Ansätze für eine offene Wissenschaft in ausgewählten NFDI-Konsortien auf nationaler Ebene und vergleicht sie mit den Zielen und Aktivitäten auf europäischer Ebene in den EU-Projekten und Initiativen EOSC-Pillar [1] und OpenAIRE. EOSC-Pillar koordiniert nationale Initiativen in Belgien, Deutschland, Italien, Frankreich und Österreich, um den Aufbau einer Open-Science- und FAIR-datenbasierten European Open Science Cloud (EOSC) zu unterstützen. Wie können sich diese Initiativen ergänzen und unterstützen und welche Rolle kann OpenAIRE dabei spielen, um einen kulturellen Wandel zu befördern, sodass z.B. offen geteilte und den FAIR-Prinzipien folgende Forschungsdaten einen ähnlichen Stellenwert erreichen, wie qualitätsgeprüfte Open-Access-Publikationen? [1] https://www.eosc-pillar.eu/
Erscheinungsjahr
2020
Konferenz
Open-Access Tage 2020
Konferenzort
Bielefeld
Konferenzdatum
2020-09-15 – 2020-09-17
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2946294

Zitieren

Czerniak A, Dreher L, Hermans E, Schirrwagen J. Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft? Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld.
Czerniak, A., Dreher, L., Hermans, E., & Schirrwagen, J. (2020). Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft?. Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld. doi:10.5281/ZENODO.4062376
Czerniak, A., Dreher, L., Hermans, E., and Schirrwagen, J. (2020).“Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft?”. Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld.
Czerniak, A., et al., 2020. Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft? Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld.
A. Czerniak, et al., “Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft?”, Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld, 2020.
Czerniak, A., Dreher, L., Hermans, E., Schirrwagen, J.: Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft? Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld (2020).
Czerniak, Andreas, Dreher, Lena, Hermans, Emilie, and Schirrwagen, Jochen. “Wie befördern NFDI und EOSC einen kulturellen Wandel für eine offene Wissenschaft?”. Presented at the Open-Access Tage 2020, Bielefeld, 2020.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar