Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht

Böttcher M (2020) Beiträge zum Arbeitsrecht; 9.
Tübingen: Mohr-Siebeck.

Dissertation | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Erscheinungsjahr
2020
Serientitel
Beiträge zum Arbeitsrecht
Band
9
ISBN
978-3-16-158998-0
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2946224

Zitieren

Böttcher M. Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht. Beiträge zum Arbeitsrecht. Vol 9. Tübingen: Mohr-Siebeck; 2020.
Böttcher, M. (2020). Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht (Beiträge zum Arbeitsrecht, 9). Tübingen: Mohr-Siebeck. doi:10.1628/978-3-16-158999-7
Böttcher, M. (2020). Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht. Beiträge zum Arbeitsrecht, 9, Tübingen: Mohr-Siebeck.
Böttcher, M., 2020. Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht, Beiträge zum Arbeitsrecht, no.9, Tübingen: Mohr-Siebeck.
M. Böttcher, Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht, Beiträge zum Arbeitsrecht, vol. 9, Tübingen: Mohr-Siebeck, 2020.
Böttcher, M.: Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht. Beiträge zum Arbeitsrecht, 9. Mohr-Siebeck, Tübingen (2020).
Böttcher, Mathis. Der Null-Stunden-Vertrag. Arbeitszeitflexibilisierung nach deutschem und britischem Recht. Tübingen: Mohr-Siebeck, 2020. Beiträge zum Arbeitsrecht. 9.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche