Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai

Böert M (2020) ORDEX Working Paper; 05.
Bielefeld: Universität Bielefeld.

Diskussionspapier | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 947.85 KB
Autor*in
Böert, Madlen
Forschungsgruppe
ORDEX - Organisation, Dauer und Eigendynamik von Gewalt
Abstract / Bemerkung
Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit dem Massaker von My Lai, das sich während des Vietnamkriegs ereignete und bei dem innerhalb weniger Stunden hunderte vietnamesische Zivilisten von US-amerikanischen Soldaten getötet wurden. Bei der Betrachtung des Falls geht es allerdings nicht um die Frage, warum die Soldaten Zivilisten töteten. Stattdessen ist es durch das Einnehmen einer organisationssoziologischen Perspektive möglich herauszufinden, inwiefern das Massaker eine Funktion für das US-amerikanische Militär erfüllte. Dazu wird aufbauend auf dem Konzept der „brauchbaren Illegalität“ eine funktionale Analyse durchgeführt, die unter anderem Bezug auf die Umwelt- und Organisationsbedingungen im Vietnamkrieg nimmt. Im Anschluss wird diskutiert, inwiefern die Aufdeckung des Massakers zu dysfunktionalen Konsequenzen für das US-Militär und damit zu einem Scheitern der brauchbaren Illegalität führte.
Stichworte
Organisationssoziologie; Militärsoziologie; Gewalt; Brauchbare Illegalität; Systemtheorie; Funktionale Analyse; Vietnamkrieg; My Lai
Erscheinungsjahr
2020
Serientitel
ORDEX Working Paper
Band
05
Seite(n)
40
eISSN
2625-7726
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2945571

Zitieren

Böert M. Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai. ORDEX Working Paper. Vol 05. Bielefeld: Universität Bielefeld; 2020.
Böert, M. (2020). Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai (ORDEX Working Paper, 05). Bielefeld: Universität Bielefeld. doi:10.4119/unibi/2945571
Böert, M. (2020). Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai. ORDEX Working Paper, 05, Bielefeld: Universität Bielefeld.
Böert, M., 2020. Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai, ORDEX Working Paper, no.05, Bielefeld: Universität Bielefeld.
M. Böert, Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai, ORDEX Working Paper, vol. 05, Bielefeld: Universität Bielefeld, 2020.
Böert, M.: Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai. ORDEX Working Paper, 05. Universität Bielefeld, Bielefeld (2020).
Böert, Madlen. Körper zählen. Eine organisationssoziologische Erklärung des Massakers von My Lai. Bielefeld: Universität Bielefeld, 2020. ORDEX Working Paper. 05.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International (CC BY-ND 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2020-08-25T13:32:55Z
MD5 Prüfsumme
82de658a9948aad06bc6994c2934c6b1

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar