Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve

Lutz H (2015)
In: Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit. Marek K, Schulz M (Eds); , Bd. 2. Paderborn: Wilhelm Fink: 85-109.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Marek, Kristin; Schulz, Martin
Erscheinungsjahr
2015
Buchtitel
Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit
Band
Bd. 2
Seite(n)
85-109
ISBN
978-3-7705-5463-8
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2941567

Zitieren

Lutz H. Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve. In: Marek K, Schulz M, eds. Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit. Vol Bd. 2. Paderborn: Wilhelm Fink; 2015: 85-109.
Lutz, H. (2015). Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve. In K. Marek & M. Schulz (Eds.), Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit (Vol. Bd. 2, pp. 85-109). Paderborn: Wilhelm Fink.
Lutz, H. (2015). “Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve” in Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit, Marek, K., and Schulz, M. eds., vol. Bd. 2, (Paderborn: Wilhelm Fink), 85-109.
Lutz, H., 2015. Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve. In K. Marek & M. Schulz, eds. Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit. no.Bd. 2 Paderborn: Wilhelm Fink, pp. 85-109.
H. Lutz, “Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve”, Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit, K. Marek and M. Schulz, eds., vol. Bd. 2, Paderborn: Wilhelm Fink, 2015, pp.85-109.
Lutz, H.: Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve. In: Marek, K. and Schulz, M. (eds.) Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit. Bd. 2, p. 85-109. Wilhelm Fink, Paderborn (2015).
Lutz, Helga. “Das spätmittelalterliche Stundenbuch als Medium des Entbergens. Topologien des Faltens, Klappens, Knüpfens und Webens im Stundenbuch der Katharina von Kleve”. Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen. Teil 2: Neuzeit. Ed. Kristin Marek and Martin Schulz. Paderborn: Wilhelm Fink, 2015.Vol. Bd. 2. 85-109.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche