„Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968)

Box M, Többen A-L (2018)
In: Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Nesselhauf J, Nitschmann T, Röhrs S (Eds); Werke - Welten - Wissen, 18. Hannover: Wehrhahn Verlag: 211-237.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht| Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor/in
Box, MarijkeUniBi; Többen, Anna-Lena
Herausgeber*in
Nesselhauf, Jonas; Nitschmann, Till; Röhrs, Steffen
Erscheinungsjahr
2018
Buchtitel
Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart
Band
18
Seite(n)
211-237
ISBN
978-3-86525-674-4
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2938189

Zitieren

Box M, Többen A-L. „Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968). In: Nesselhauf J, Nitschmann T, Röhrs S, eds. Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Werke - Welten - Wissen. Vol 18. Hannover: Wehrhahn Verlag; 2018: 211-237.
Box, M., & Többen, A. - L. (2018). „Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968). In J. Nesselhauf, T. Nitschmann, & S. Röhrs (Eds.), Werke - Welten - Wissen: Vol. 18. Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart (pp. 211-237). Hannover: Wehrhahn Verlag.
Box, M., and Többen, A. - L. (2018). “„Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968)” in Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, Nesselhauf, J., Nitschmann, T., and Röhrs, S. eds. Werke - Welten - Wissen, vol. 18, (Hannover: Wehrhahn Verlag), 211-237.
Box, M., & Többen, A.-L., 2018. „Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968). In J. Nesselhauf, T. Nitschmann, & S. Röhrs, eds. Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Werke - Welten - Wissen. no.18 Hannover: Wehrhahn Verlag, pp. 211-237.
M. Box and A.-L. Többen, “„Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968)”, Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, J. Nesselhauf, T. Nitschmann, and S. Röhrs, eds., Werke - Welten - Wissen, vol. 18, Hannover: Wehrhahn Verlag, 2018, pp.211-237.
Box, M., Többen, A.-L.: „Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968). In: Nesselhauf, J., Nitschmann, T., and Röhrs, S. (eds.) Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Werke - Welten - Wissen. 18, p. 211-237. Wehrhahn Verlag, Hannover (2018).
Box, Marijke, and Többen, Anna-Lena. “„Wenn wir zu weit gehen, kommen wir nach Neuengamme.“ - Trauma und Bewegung in Hubert Fichtes „Die Palette“ (1968)”. Körperbewegungen in (Nach-)Kriegszeiten. Zu künstlerisch-medialen Repräsentationsformen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Ed. Jonas Nesselhauf, Till Nitschmann, and Steffen Röhrs. Hannover: Wehrhahn Verlag, 2018.Vol. 18. Werke - Welten - Wissen. 211-237.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche